1. Katharina Hartwell: Das fremde Meer

    Donnerstag, Mai 8th, 2014

    Wunderbar. Ein Buch, so ein richtiges dickes mit festem Einband, einem Papier-Umschlag und einem eingeklebten Bändchen als Lesezeichen. Dazu noch mit kleinen Geschichten in einer großen Geschichte, da kann man die fast 600 Seiten in Ruhe angehen. Denkt man jedenfalls und zuerst funktioniert es auch. Die Protagonistin Marie kennen zu lernen, erfordert ein Herantasten. Fragil, […]

  2. Von Stinktieren und anderen großen Lieben. Justin Courter „Skunk“

    Freitag, Februar 10th, 2012

    Von Zeit zu Zeit stößt man auf einen Roman, der den Leser noch zu überraschen vermag. Überraschen durch ungewöhnliche Abhandlung der klassischen Themen der Literatur – Liebe, Rausch, Isolation, Selbstfindung. Überrascht war auch Markus Hablizel, als er vor einigen Jahren zufällig auf Justin Courters Romandebüt „Skunk – A love story“ stieß. Und begeistert; derart begeistert, […]

  3. Hallgrimur Helgason: Eine Frau bei 1000°

    Sonntag, November 27th, 2011

    „Am allermeisten vermisste ich aber mein allerliebstes Volk, diese Sammlung von Verrückten am äußersten Rand des Weltmeers. Ich sehnte mich nach der Grobheit, dem Fehlen von Förmlichkeiten im Umgang, dem energiegeladenen Draufgängertum der Isländer, nach all dieser Jugendlichkeit, die man in diesem unerzogenen Land lebt, das sich nicht besser zu benehmen weiß als seine Bewohner“. […]

  4. Vom Nutzen und der Qual, dem Theater des BB anzuhängen

    Montag, August 22nd, 2011

    Als Leseprobe aus dem dritten Teil meiner Romantrilogie – er hat den Titel "Raketenschirm" – hier eine kleine Zeitreise ins Jahr 1979, in eine seinerzeit für die Ausbildung der "Regieelite" der DDR bestimmte Institution, die sich bei näherem Hinsehen als stasiimprägniertes Kontrollinstrument für DDR-Theater darstellt. Gustav Horbel hat nach allerlei Turbulenzen das vierte Jahr seines […]

  5. Die Erfindung des eigenen Verderbens

    Dienstag, April 26th, 2011

      Es hat eine Weile gedauert, ehe ich mich traute, zu diesem Buch etwas zu schreiben. Als mir Hans Zengeler seinen “Traumtänzer” in die Hand drückte, hatten wir ziemlich viel miteinander geredet und geraucht, wir hatten uns über Vorlieben ausgetauscht und Aversionen, wir wussten beide, dass wir die Texte des anderen schätzen. Wir gehören derselben […]

  6. Europäische Familiengeschichte im Banat

    Montag, April 11th, 2011

    Zwischen Dreißigjährigem Krieg, Zuwanderung deutschstämmiger “Donauschwaben” im 18. Jahrhundert und den Massakern, Vertreibungen, ethnischen Säuberungen des XX. Jahrhunderts spielt der Roman von Catalin Dorian Florescu. Der Autor ist selbst gebürtiger Rumäne aus Temeschwar (Timisoara), floh mit seinen Eltern vor 30 Jahren in die Schweiz. Die Verbundenheit zu seiner alten Heimat, dem Banat, mit seiner erzwungenermaßen […]

  7. Gestorben wird ärmer

    Dienstag, Februar 8th, 2011

    In den vergangenen Jahren lasen, hörten, sahen wir immer wieder Berichte aus Alten- und Pflegeheimen: Reportagen oder Insiderprotokolle von schauderhaften Verhältnissen waren das, Geschichten von Übergriffen gegen wehrlose Patienten, von Gewalt und elendem Siechtum, von einsamem Absterben in sterilen oder verwahrlosten Häusern, wo überfordertes, unterbezahltes Personal menschliche Zuwendung durch forsche Sprüche und gnadenlose Routine ersetzt. […]

  8. Labyrinth der Bilder

    Montag, Januar 3rd, 2011

    Dieses Buch biedert sich nicht an. Christa Estenfeld lässt ihre Bildphantasie wuchern, mäandert durch Geschichten zwischen der Judenverfolgung im Dritten Reich, dem daraus resultierenden Konflikt eines Filmregisseurs mit seinen Eltern, einem RAF-Überfall und seinen Beteiligten, Filmproduktionen in den USA und Venedig, zwischen Drehbuchentwürfen und Zukunftshoffnungen ihrer Protagonisten. Sie schwärmt durch Gespensternächte und stolpert in Actionszenen […]

  9. Reiseweg für Romantiker

    Dienstag, Dezember 21st, 2010

    Vielleicht liest sich der originelle und erheiternde Roman des jungen Schweizers Andri Perl gerade im tiefen Winter besonders genüsslich. Mir jedenfalls hat er so viel Vergnügen gemacht, dass ich ihm gern zu einer Besprechung in SWR 2 “Forum Buch” verholfen habe. Dort heißt es: “Seine Poesie ist heutig wie seine Erfahrungen als Rapper. Schon in […]

  10. Die erstaunliche Frische Ionescos

    Samstag, Oktober 9th, 2010

    Bucheinband von der amazon-Seite Ionesco war über 60, als er seinen ersten Roman vorlegte, er war längst berühmt als Erzähler und Bühnenautor, er war ein Clown, einer von hohen Graden, der sich nicht über andere lustig macht, sondern über sich selbst, ein Philosoph dazu. Vermutlich ist das ein Grund dafür, weshalb sich “Der Einzelgänger” heute […]

  11. “Mopus” von Osisín Curran: Die Macht der Projektion

    Sonntag, Mai 9th, 2010

    Erzählt wird von einem gealterten, schwermütigen Tramp, der sein Leben als Hausierer, Betrüger, Kaffeezubereiter und Bankräuber verbracht hat. William Bluebottle – der Schweiger – hängt am Ende seines Lebens in Tagträumen, Erinnerungen und Halluzinationen gefangen und versucht allmählich, einen Weg aus diesem Verhängnis zu finden. Zu den projezierten Inhalten gehört sein entlaufener Hund, ebenso seine […]

  12. Der neue kommt …

    Freitag, April 9th, 2010

    Im Herbst kommt die Fortsetzung – deshalb erlaube ich mir, noch einmal auf den Roman “Blick vom Turm” hinzuweisen, der 2008 im Salier Verlag Leipzig erschienen ist. Leserkommentare bei amazon: http://tinyurl.com/ycudrfl Der Roman kam nicht von Ungefähr zwanzig Jahre nach der Endzeit der DDR, im selben Jahr wie Tellkamps “Turm” – er spielt in Tellkamps […]

  13. Schillernde Fliege an der Matratzengruft

    Dienstag, Januar 26th, 2010

    Heidi Urbahn de Jauregui, deutsche Literaturwissenschaftlerin in Frankreich, erzählt in einem biographischen Roman die Geschichte von Heines letzter Liebe der “Mouche”. (Verlag André Thiele 2009) In SWR 2 “Die Buchkritik” vom 25.1.2010 ist das Buch besprochen; da Frau Urbahn sich über viele Jahre mit dem DDR-Autor Peter Hacks befasst hat und Züge des Dichters auch […]

  14. Familienbande

    Dienstag, Oktober 27th, 2009

    Soviel vorab: Seit langem habe ich mich bei der Lektüre nicht mehr so blendend amüsiert wie bei Frank Jörickes “Mein liebestoller Onkel …”. Diese Familiengeschichten, erzählt im Takt der Jahre und wichtiger Begebenheiten von 1967 bis 2003, enthalten die richtige Dosis Sarkasmus und Selbstironie, die einem das Überleben im Kampf gegen die kleinen Tücken des […]

  15. Hans Zengeler: Gestorben wird später

    Dienstag, März 31st, 2009

    Er ist endlich da, der neue Roman von Hans Zengeler mit dem Titel “Gestorben wird später”. Eine heitere, unterhaltsame Geschichte mitreißend erzählt. Ich hatte das Vergnügen, den Roman in der Rohfassung zu lesen – und war begeistert. “Es war klar, dass es auf eine Katastrophe hinauslief. Musste es ja. Josef Bloch konnte sich nicht vorstellen, […]

  16. Deutscher Buchpreis für Uwe Tellkamp

    Montag, Oktober 13th, 2008

    Soeben hat Uwe Tellkamp für seinen Roman “Der Turm” den Deutschen Buchpreis verliehen bekommen. Schöne Geste: Er bat alle anderen Nominierten mit auf die Bühne und sagte denkwürdigerweise, dass die Lyrik länger überdauern würde als die Romane. Und bedankte sich bei allen Kollegen, die Lyrik schreiben … und wer sich jetzt frisch ans Lesewerk begibt, […]

  17. Bachmann-Preis für Tilman Rammstedt

    Dienstag, Juli 1st, 2008

    Im dritten Durchlauf hat Tilman Rammstedt mit seinem Text “Kaiser von China” den Bachmann-Preis und den Publikumspreis gewonnen. Keine schlechte Entscheidung, möchte man sagen, nachdem man den Romanauszug gelesen hat. Sehr bedauerlich, dass er auf Seite 16 endet, hineingezogen wird man in diesen Auszug augenblicklich, man möchte nicht mehr aufhören zu lesen. Der Text fließt, […]

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung