1. 96 das fremde buch in mir

    Montag, Februar 11th, 2008

    die schreibenden unter uns werden sich schon einmal in dieser situation gefunden haben: man setzt sich ein pensum, beginnt zu schreiben, in welche richtung weiss man noch nicht – manch einer mag das sogar die grundlage der literatur nennen, denn weiss man als autor wirklich schon vorher was am ende dabei raus kommt? – und […]

  2. November ist Schreibemonat

    Mittwoch, November 28th, 2007

    Noch zwei Tage, dreizehn Stunden, 8 Minuten,…. November ist ‘National Novel Writing Month’. Ziel der NaNoWriMos, wie sich Teilnehmer der Aktion nennen, ist es zwischen 1. und 30. des Monats einen Roman von 50,000 Worten zu schreiben. Der erste NaNoWriMo fand im Juli 1999 in San Francisco statt und hatte 21 Teilnehmer. Letztes Jahr gab […]

  3. 15. November: Tag der inhaftierten Schriftsteller

    Donnerstag, November 15th, 2007

    Der Sträfling gehört gewissermaßen nicht mehr zu den Lebenden. Das Gesetz hat ihm das ganze Maß an Menschlichkeit aberkannt, das es einem Menschen wegnehmen kann. Victor Hugo, Die Elenden Der 15. November ist Tag der inhaftierten Schriftsteller. Internationale Schriftstellerorganisation PEN erinnert besonders an den kubanischen Journalisten Normando Hernández González, die gambische Journalistin Fatou Jaw Manneh, […]

  4. Wikipedia Schreibwettbewerb

    Dienstag, September 4th, 2007

    Man muss nicht immer literarisch schreiben. Für jene, die ihre Worte an (mehr oder weniger) wissenschaftliche Themen verleihen wollen, ihre Doktorarbeit auf zwei Seiten reduzieren können, oder ihre Leidenschaft für … sagen wir,… indonesische Literatur,… zum Ausdruck bringen möchten, dem sei der 7. Schreibwettbewerb von Wikipedia Deutschland empfohlen. Einsendeschluss (Anmeldeschluss): 30. September 2007

  5. An den Stift gefesselt, aus dem Stift gesaugt, vom Stift geschwitzt,…

    Freitag, August 10th, 2007

    Ich lade alle Literaturhistoriker ein, uns mal eine gute Übersicht zu den geschichtlich nachgewiesenen Beweggründen und Erfolgsquoten schreibender Bürger in den Blog zu stellen oder auf etwaige Studien hinzuweisen. Im 21igsten Jahrhundert geht es uns zu gut, als dass sich diejenigen, die sich das schreiben einbilden von existentialistischen Ängsten des Brotverdienens abhalten lassen. Im Gegenteil, […]

  6. Elke mag kein Internet

    Dienstag, Mai 1st, 2007

    Elke Heidenreich mag das Internet irgendwie nicht. Im Interview mit Cicero kann man das nachlesen. Cicero: Viele junge Leute lesen heute keine Bücher mehr – sie sind in Chats und Blogs im Internet unterwegs. Auch junge Schriftsteller. Normal oder fatal? – Elke Heidenreich: Das ist hochgefährlich. Wer nicht liest, kann auch nicht schreiben. Ich merke […]

  7. Auf der Messe: William Boyd

    Dienstag, April 3rd, 2007

    Gesehen und gehört auf der Buchmesse: William Boyd, der Mann, der schon 9 Romane geschrieben hat, von denen allerdings nur 2 ins Deutsche übersetzt wurden. Er hat den gelungensten Romanbeginn dieses Jahres vorgelegt, in Restless (Dt. Ruhelos): “When I was a child an was being fractious and contrary and generally behaving badly, my mother used […]

  8. Neil Gaiman in Leipzig, aus’m Gedächtnis und mit Skribbels

    Samstag, März 24th, 2007

    Donnerstag war Neil Gaiman auf der Leipziger Buchmesse, um die deutsche Ausgabe seines neuesten Roman »Anansi Boys« vorzustellen. Hier einige Spökes vom Nachmittagstermin auf dem ›Schwarzen Sofa‹ in Halle 2, und der abendlichen Lesung im Spizz (hab dort gute Bandnudeln mit Riesengarnelen gegessen; angenehmes, lebhaftes Lokal mit Jazz- und Lesungskeller). Gaiman ist ein Musterknabe was […]

  9. Egoblogging

    Dienstag, März 20th, 2007

    Ich mag das Wort. Es wurde mir zur Anmeldung hier geschrieben: Nen aktiven Buchhändler haben wir noch keinen und zu den anderen themen kannste ruhig punktuell ‘egobloggen’, bisschen aus dem nähkästchen. Natürlich, als preußisch/protestantisch aufgewachsener Junge, ist es immer ein seltsames Gefühl, sein Ego in den Vordergrund zu spielen, was das Wort “egobloggen” ja transportiert. […]

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung