1. Der etwas andere Guide zu den Top 100 Science Fiction und Fantasy Titeln

    Donnerstag, Oktober 20th, 2011

    Der SF- und Fantasy-Blog SF Signal präsentiert die Top 100 Titel des NPR (National Public Radio) aus Science Fiction und Fantasy einmal ganz anders. Und äußerst hilfreich, wie ich finde! Da ich mich für künstliche Intelligenz interessiere, sollte ich vielleicht doch einmal “Schöne neue Welt” von Huxley lesen…. Dann viel Spaß beim Zusammenstellen Eurer persönlichen […]

  2. Nick Harkaway: »The Gone-Away World«

    Dienstag, August 26th, 2008

    Nick Harkaway (1972 geborener Sohn von John le Carre) hat mit »The Gone-Away World« (in etwa: »Die verschwundene Welt«) einen postapokalyptischen ›Fantasy-Roman für Leute die normalerweise Fantasy scheuen‹ hingelegt, der vollends meinem Hunger nach kunterbunt-unterhaltsamer ›Anspruchs‹-Literatur gerecht wird. Zuerst aufgefallen ist mir die Sprache. Harkwaways Prosa suhlt sich mit Wonne in den vokabularischen Möglichkeiten, welche […]

  3. Das kontrafaktische, fabulatorische Preisausschreiben zu Thomas Pynchons »Gegen den Tag«

    Freitag, Februar 15th, 2008

    Am 01. Mai 2008 wird bei Rowohlt die deutsche Ausgabe von Thomas Pynchons neuestem Wahnwitz-Schmöker »Against the Day« (2006) auf Deutsch unter dem Titel »Gegen den Tag« erscheinen. — Nikolaus Stingl (Übersetzer von u.a.: John Irving, Cormac McCarthy, Neal Stephenson) und Dirk van Gunsteren (Übersetzer von u.a.: Philip Roth, T.C. Boyle, Jonathan Safran Foer, Oliver […]

  4. Gordon Dahlquist: »Die Glasbücher der Traumfresser«, oder: Drei Aussenseiter gegen okkultistische Weltverschwörer

    Donnerstag, Dezember 6th, 2007

    Der bisher als Dramatiker und Filmemacher produktive New Yorker Gordon Dahlquist konnte mit »Die Glasbücher der Traumfresser« (»The Glass Books of the Dreameaters«) letztes Jahr einen veritablen Überraschungshit landen. Kaum veröffentlicht wurde dieser Roman begeistert von Freunden kurzweiliger und eleganter Alternativwelt-Romantik und Krimi-Phantastik empfohlen und fluggs hatte Dahlquist einen lukrativen Fortsetzungs- und Verfilmungsvertrag in der […]

  5. Es phantastelt enorm auf der Litcologne 2008

    Dienstag, Dezember 4th, 2007

    Ich bin baff. Überraschend kritisch und zeitgenossenschaftsrelevant bietet die litcologne 2008 einige spannende phantastische Progammpunkte. Am Freitag den 29. 02. 2007 hauen Dietmar Dath und Andreas Platthaus auf den Putz, indem die als Teil der Reihe »Ein Buch von A-Z« Daths neusten SF-Wahnwitz »Waffenwetter« komplett (sic) lesen. — Ort: Kölnischer Kunstverein/Die Brücke, Hahnenstraße 6, Innenstadt. […]

  6. Wie man einen Abgrund zur Lücke erklärt

    Sonntag, Oktober 21st, 2007

    Bin grad wieder aus einer Ohnmacht erwacht, verursacht durch meine »FAZaS«-Lektüre. In der heutigen Folge des munteren Kränzchens »Fragen Sie Reich-Ranicki« ist der wohl (lange Zeit) mächtigste Strippenzieher der Nachkriegsliteraturkritik so frei, auf zwei Anfragen die Science Fiction betreffend Auskunft zu geben. Ich paraphraisiere mal. ••• Der eine Fragende will wissen, wie es MRR mit […]

  7. Statistik zu Massen-Phantastik

    Sonntag, Oktober 14th, 2007

    Mich hats niedergegrippt. Deshalb jetzt erst, sozusagen als Nachklapp, eine erste kleine Meldung zur diesjährigen Buchmesse. Derweil liegen mir nur zwei aktuelle Phanastik-Programme von der Frankurter Buchmesse 2007 vor. Aber bei Blanvalet und Bastei handelt es sich um zwei der großen Fische im Geschäft mit Fantasy und Science Fiction, und da erscheint es mir — […]

  8. Matt Ruff: »Bad Monkeys«, oder: ›Der schlechte Affe haßt seinen eigenen Geruch‹

    Mittwoch, August 22nd, 2007

    (… inkl. einer kleinen Werksschau.) Letzte Woche stromerte ich beim Eschenheimer Turm in Frankfurt herum und freute mich, daß dort in Steinwurfweite meines Leib- und Magen-Comicladens »T3« und neben meinem englischsprachigen Stamm-»Turm«-Kino nun ein neuer englischer Buchladen »Readers Corner« zu finden ist. Der Buchladen wird von zwei netten Damen betrieben, die einst an der Hauptwache […]

  9. Hommage auf William Gibson

    Mittwoch, August 8th, 2007

    Oder und besser gesagt auf dessen Roman-Trilogie “Neuromancer”. Georg Klein kommt darin auch auf die theologischen Abgründe dieser noch auf Schreibmaschine erdachten Cyberspace-Vision zu sprechen: Wozu sind all die Maschinen, diejenigen, die wir bereits besitzen, und diejenigen, von denen wir noch träumen, letztlich gut? Das erste Gerät, das in William Gibsons legendärem Science-Fiction-Roman «Neuromancer» beschrieben […]

  10. Simon Spiegel: »Die Konstitution des Wunderbaren – Zu einer Poetik des SF-Films«, oder: Über plausiblen Luftschloßbau.

    Montag, Juli 23rd, 2007

    Zur Einstimmung: Was ist eigentlich so besonders an der Phantastik-Sparte Science Fiction? Handelt es sich dabei nicht schlicht um eines jener Genres, in denen man noch in aller naiven Ruhe Cowboy und Indianer spielen darf, nur halt mit fesch ausgerüsteten Space Rangern und schleimig-befremdlichen Außerirdischen? Auch, ja, schon, aber zieht Euch mal folgenden Abschnitt aus […]

  11. China Miéville: »Der Eiserne Rat«, oder: Wenn die ›Weird Fiction‹ revoluzzt

    Dienstag, Juni 12th, 2007

    Vorweg der Offenbarungseid: Seit meiner ersten Reise zur »Perdido Street Station«[01] New Crobuzons in der ›Weird Fiction‹[02]-Fantasywelt Bas-Lag bin ich von China Miéville (* 1972) und seinem Schreiben in zappeliger Fan-Manier begeistert. In noch heftigeres Erstaunen versetzte mich die zweite, diesmal maritime Ausfahrt mit »The Scar«[03]. Entsprechend besorgt und her-ausgefordert bin ich deshalb, ob’s mir […]

  12. Alle Werke von George Orwell

    Sonntag, Mai 27th, 2007

    zum Download – in englischer Sprache

  13. Das Füllhorn der PANDORA

    Sonntag, Januar 28th, 2007

    Nein, ich bringe da nicht zwei Mythen durcheinander, sondern verleihe meiner ungebändigten Freude Ausdruck, über ein kommendes neues Phantastik-Magazin. PANDORA wird es heißen, sich der Science Fiction und Fantasy widmen, zweimal im Jahr erscheinen. Das Team des Shayol Verlages beglückt uns endlich mit einem literarisch-essayistsichen ›Edel-Periodikum‹ zur Phantastik. Für mich liest sich das Mitarbeiter- und […]

  14. »Der Eiserne Rat«: Das Blog-Seminar von Crooked Timber über und mit China Miéville. Deutsche Fassung

    Dienstag, Dezember 12th, 2006

    Nach meiner Übersetzung des Crooked Timber-Seminars zu Susanna Clarkes »Jonathan Strange un Mr. Norrell«, kann ich heute meine deutschsprachige Fassung der sechs Essays über China Miévilles »Der Eiserne Rat«, sowie Chinas Reaktion darauf anbieten. Das PDF hat 72 Seiten und ist 1,4 MB groß.. Man kanner aber auch alle Seminarbeiträge in der Molochronik am Bildschrim […]

  15. Was Geeks so lesen

    Dienstag, November 15th, 2005

    Das hat eine Umfrage des GuardianTechnologyBlog herauszubekommen versucht, wie ich über das SF-Netzwerk erfahren habe. Naja, ungefähr hundert Hanseln haben beim Guardian abgestimmt. So wahnsinnig Wirklichkeitsabbildend ist die Umfrage also nicht. Hier die vom Guardian ermittelten Top 20 der Geek-Literatur: 1. The HitchHiker’s Guide to the Galaxy — Douglas Adams 2. Nineteen Eighty-Four — George […]

  16. Kleine Autopsie des kommenden Phantastikprogramms von Heyne

    Sonntag, Oktober 23rd, 2005

    Warum berichte ich selbsternannter Phantast so goor nix von den populären Hauptströmungen der Fantasy, SF und des Horrors? Nun, weil dafür mehr Aufmerksamkeitserrregungsbudget zur Verfügung steht. Hier eine kleine Zahlenjoungliererei zu Gesamtverzeichnis und Neuerscheinungen (Oktober) 2005 / (April) 2006 des Taschenbuchangebots von Heyne, einem (wenn nicht sogar DEM) Marktführer in Sachen Phantastik. {Alle Zahlen-Angaben ohne […]

  17. Erster Nachtbericht von Molosovsky

    Mittwoch, Oktober 19th, 2005

    {EDIT am frühen Donnerstag: Links ergänzt und einige Schreibfehler gemerzt.} Jedes Jahr bildet sich auf dem Gelände der Frankfurter Messe ein beeindruckendes Verwertungsorgan in merkantilen Literaturangelegenheiten heraus. Dann wuseln tausende kleiner Literaturverdauungsenzyme durch den zeitlich begrenzen Ausstellungsdarm, vuglo: die Buchmesse. Oder auch: Jedes Jahr scheint ein Festival unterschiedlichster Raumschiffe mit buch- und medienbesessenen Außerirdischen an […]

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung