Suchergebnisse

  1. Zitat des Tages: Edward Albee

    Samstag, April 14th, 2007

    “Das untrüglichste Zeichen krankhafter Kontaktarmut ist die Humorlosigkeit.” Edward Albee, Wer hat Angst vor Virginia Woolf

  2. Zitat des Tages

    Montag, November 27th, 2006

    The Old World is overpopulated with geriatric socialists. Dallas Morning News

  3. Zitat des Tages: Friedrich Nietzsche

    Sonntag, November 26th, 2006

    Gelöbnis. – Ich will keinen Autor mehr lesen, dem man anmerkt, er wollte ein Buch machen; sondern nur jene, deren Gedanken unversehens ein Buch werden. Friedrich Nietzsche, Der Wanderer und sein Schatten

  4. Zitat des Tages

    Donnerstag, November 9th, 2006

    Karl von Kahn dachte an die Kunden-Post-Nummer, in der er über Mr. Buffet einen verehrungsvollen Artikel geschrieben hatte, mit Bild. Insgeheim hatte er gehofft, daß jemand bemerke, wie er Mr. Buffet gleichsehe. Aber weder ein Kunde noch ein Mitarbeiter, noch Helen war diese Ähnlichkeit aufgefallen. Martin Walser: Angstblüte. S. 191. Rettet dem Dativ! Kann der […]

  5. Zitat des Tages. Buchmesse & Leben.

    Samstag, September 30th, 2006

    Da der Schreibenden kein Ende ist, werden die wenigen Leser, die es auf Erden gab, den Beruf wechseln und ebenfalls schreiben. Mit den Jahren werden die Länder mehr und mehr aus Federfuchsern und Papier- und Tintenfabriken bestehen, der Tag gehört den Schreibern und die Nacht den Maschinen, die der Schreibenden Arbeit drucken. (…. l a […]

  6. Zitat des Tages

    Donnerstag, September 28th, 2006

    Philister sei einer, der so schläft, daß es nicht auffällt. Hans Blumenberg

  7. Zitat des Tages

    Freitag, September 15th, 2006

    »Er ist eine Schande für das Schriftstellertum.« Peter Handke über Günter Grass(zitiert nach www.welt.de)

  8. Zitat des Tages

    Sonntag, August 6th, 2006

    »Regiemachen ist was für Besserwisser!« Regisseur Ralf Schmerberg im »Making of« seines Films »Poem«.

  9. Zitat des Tages

    Montag, Februar 20th, 2006

    Die Feder ist mächtiger als das Schwert Altes Sprichwort / Herkunft unbekannt

  10. Zitat des Tages

    Sonntag, Februar 12th, 2006

    «Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.» Francois Marie Arouet, genannt Voltaire, 1694 – 1778

  11. Zitat des Tages: Anton Tschechow

    Montag, Februar 6th, 2006

    “Wer die Einsamkeit fürchtet, sollte nicht heiraten.” Anton Tschechow

  12. Zitat des Tages: E.T.A. Hoffmann

    Dienstag, Januar 24th, 2006
  13. Zitat des Tages: Alfred Polgar

    Samstag, Januar 21st, 2006

    “Wien bleibt Wien – und das ist wohl das Schlimmste, was man über diese Stadt sagen kann.”

  14. Zitat des Tages: Alfred Hitchcock

    Sonntag, Januar 15th, 2006

    “Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.” Alfred Hitchcock

  15. Zitat des Tages

    Montag, Januar 9th, 2006

    Freundschaft ist die Grundlage aller Menschlichkeit Hannah Arendt, 1906-1972

  16. Zitat des Tages

    Freitag, Januar 6th, 2006

    Leben heißt – dunkler Gewalten Spuk bekämpfen in sich; Dichten – Gerichtstag halten über sein eigenes Ich. Henrik Ibsen 1828-1906

  17. Zitat des Tages

    Donnerstag, Januar 5th, 2006

    Die Kunst des schönen Gebens wird in unserer Zeit immer seltener, in demselben Maße, wie die Kunst des plumpen Nehmens, des rohen Zugreifens täglich allgemeiner gedeiht. Heinrich Heine

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung