Montag, 23.10.2006 | 20:13 Uhr

Autor: Odile

India – Poetry International Web (7): Vasant Abaji Dahake

Vasant Abaji Dahake ist ein Marathi Dichter, der sich auch als Kritiker, Essayist und Romancier einen Namen gemacht hat. Seine bildreiche Lyrik ist wortgewaltig, besticht durch einen pulsierenden Rhythmus, durch prägnante Kürze und eine Sprache, die unmittelbar die Sinne anspricht.

Hier ein Ausschnitt aus dem Gedicht
Moon

Like a wild bull the moon
charges headlong
through green unearthly thickets.
Sharp-teeth-torn, the water
shivers all night.

© Translation: 2004, Ranjit Hoskote / From: ‘Yogabhrashta’ (The Violated Meditation),1972 / Publisher: Mauj Prakashan Griha, Mumbai

Auffällig die Konzentriertheit der Gedichte, eine Reduktion auf das Wesentliche. Manchmal gehen die Gedichte in haikuartige Zeilen über. Als Beispiel sei das Gedicht Eyes zitiert:

A night like opium
when the moonlight moans through the water,
that’s how your eyes

brim over my face.

© Translation: 2004, Ranjit Hoskote, From: ‘Yogabhrashta’ (The Violated Meditation),1972, Publisher: Mauj Prakashan Griha, Mumbai

Trackback: http://blog.literaturwelt.de/archiv/india-poetry-international-web-7-vasant-abaji-dahake/trackback/

Kommentarfunktion geschlossen.

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung