Samstag, 02.05.2009 | 20:19 Uhr

Autor: Serendipity

Blog bekommt George Orwell Preis

„Freiheit ist das Recht Leuten zu sagen, was sie nicht hören wollen.“
George Orwell

Der Orwell Preis ist wohl der angesehenste Literaturpreis für politisches Schreiben im angelsächsischen Sprachraum. Der diesjährige Gewinner ist Andrew Brown für sein ‚Fishing in Utopia: Sweden & The Future That Disappeared’ (Granta, 2008).

Interessanter ist jedoch, dass es dieses Jahr wieder einen ‚Special Prize‘ gab, und, der ging an einen Blogger, einen Polizeibeamten und seinen Blog Night Jack.

“For London you would be right but this phenomenon of the evil poor has spread so that not a town in England does not have it’s unfair share of Kappa clad, drugged up, workshy, wasters swaggering through the town centre streets with a can of lager in the one hand and a bull mastiff on a string in the other. They aren’t out looking for a job or a chance in life let alone a wash. They are just looking to do you over, nick your stuff, sell you stolen stuff and drugs, take the next drugs and collect the next dole. (…)The evil poor are now with us everywhere. So how are the rest of you planning to deal with them?” (April 2008)

Tags: , , , , , ,

Trackback: http://blog.literaturwelt.de/archiv/blog-bekommt-george-orwell-preis/trackback/

Ein Kommentar

  1. H. Diekmann Says:

    Wie kann man herausfinden, welche Publikationen der Orwell-Preisträger in Deutsch erschienen sind?

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung