Archiv für Mai, 2007

  1. Eine Meldung zum ersten Treffen junger Literaturmagazine

    Donnerstag, Mai 31st, 2007

    in Köln findet sich auf dem Verbandsweblog des VfLL blog.frei. Die beteiligten Magazine sind BELLA triste, sprachgebunden, EDIT, [SIC], la mer gelée, Kritische Ausgabe, Lauter Niemand, Krachkultur und Lose Blätter. Autoren und Programm sind aufgeführt – alles dieses Wochenende!

  2. Rocko Schamoni – Sternstunden der Bedeutungslosigkeit

    Donnerstag, Mai 31st, 2007

    Ganz wichtig: Niemals den Präser vergessen. Denn das Kinderkriegen „ist ein Bekenntnis zum Leben“. Und Sonntag (Kunststudent, Hobby-Dichter, Jörg-Draeger-Fan und Ich-Erzähler) weiß: „Für mich ist das Leben mein Erzfeind“! Wer zuviel vom Leben nimmt, steckt sich an, wer sich nicht durch eine Gummischicht vor Liebe, Arbeit, Familie und Zukunft distanziert, wird ein Opfer jenes Sog […]

  3. Büchergilde Gutenberg präsentiert die »Die Bibliothek von Babel« von Jorge Luis Borges

    Mittwoch, Mai 30th, 2007

    Hurrah, es tut sich etwas in Sachen Phantastik! Nein, ich meine nicht die Schwemme an Genre-(Jugend-)Phantastik, diesen (leider meistens) läppischen Franchisevehikeln, die mit Zauberlehrlingen und Drachenreitern als McHelden Konsumententreue an sich binden wollen. Ganz im Gegenteil: Ich bin sehr zufrieden, wie die Büchergilde Gutenberg mit ihrer Neuauflage der von Jorge Luis Borges zusammengestellten Anthologie-Reihe »Die […]

  4. Gnooks, – oder ‚Was lese ich als nächstes’?

    Mittwoch, Mai 30th, 2007

    Nicht jeder hat stapelweise Bücher neben seinem Bett liegen, die gelesen werden wollen. Manchmal fällt einem auch einfach ein Buch in die Hände und nach der letzten Seite sehnt man sich nach ‚mehr davon’. Abhilfe schafft eine ausgeklügelte Webseite: Gnooks. „Gnooks ist ein selbstorganisierendes System, welches täglich mehr über die Buchautoren dieser Welt lernt.“ Als […]

  5. Frustaktion mit Flammen

    Mittwoch, Mai 30th, 2007

    Im amerikanischen Kansas City zündete der frustrierter Buchhändler Tom Wayne seinen Lagerbestand an Büchern an und demonstrierte damit gegen die Tatsache, daß offenbar niemand mehr so recht lesen wolle: “Hier kommt das Denken im heutigen Amerika auf den Scheiterhaufen”. Laut Tagesspiegel könnte es sein, daß nicht die fehlenden Leser das Problem seien, sondern der Buchhändler, […]

  6. Ian R. MacLoed: »Aether«, oder: Vom melancholischen Leben im Takt der Maschinen

    Dienstag, Mai 29th, 2007

    2006 und Klett Cotta trumpft auf, die Erste! Der Großmeister Robert Borrows — noch kein alter Knacker, aber auch nicht mehr der Jüngste — begibt sich vom Nobelviertel Northcentral aus auf einen Spaziergang durch das nächtliche London. Von der ersten Seite weg ist merklich, daß es in diesem Buch steampunkig, bzw. alternativ-historisch zugeht. Das ist […]

  7. Thomas Bernhard: Die Ursache. Eine Andeutung (Werkausgabe Band 10)

    Montag, Mai 28th, 2007

    Es wäre eine detaillierte semantische Studie notwendig, um zu erklären, wie Bernhard es schafft, mit dem Mittel der (offenkundigen) Übertreibung zu einer realistischen Darstellung zu kommen. Nach der Lektüre der ersten seiner autobiographischen Erzählungen hat man einen authentischen Eindruck von den katastrophalen Auswirkungen des zweiten Weltkrieges auf Salzburg. Das gilt auch für die Luftangriffe, was […]

  8. Mark Haddon: Der wunde Punkt

    Montag, Mai 28th, 2007

    Mark Haddon gelingt in “Der wunde Punkt” ein schwieriger Balanceakt: Sein 450-Seiten-Familiendrama ist einerseits ungemein unterhaltsam, andererseits psychologisch tiefgründig und stimmig. Hauptfiguren sind die vier Mitglieder der Familie Hall. Vater George droht nach seiner Pensionierung verrückt zu werden. Er bildet sich ein, Krebs zu haben und versucht sich mit einer Schere selbst zu operieren. Wähenddessen […]

  9. Alle Werke von George Orwell

    Sonntag, Mai 27th, 2007

    zum Download – in englischer Sprache

  10. LAN-Party – drei Tage lang

    Donnerstag, Mai 24th, 2007

    EDIT, GOLD und das KOOKlabel präsentieren ein kompaktes Festival junger Literatur und Popmusik. „LAN. Drei Tage junge Literatur und Musik“ zeigt, was sich seit Jahren in Berlin, und darüber hinaus im deutschsprachigen Raum, entwickelt: literarische und musikalische Kontexte und Korrespondenzen, Zusammenarbeiten und Freundschaften – eine ganz eigen vernetzte Generation. Im HAU 2 werden an drei […]

  11. Jokers Bücher-Wiki

    Mittwoch, Mai 23rd, 2007

    “Das Jokers Bücher-Wiki sammelt alles Wissenswerte zum Thema Buch – zur Geschichte und Gestaltung, zu den Inhalten und zu den vielfältigen Verbreitungswegen dieses faszinierenden Mediums. Dabei geht es natürlich auch um die Menschen, die dahinter stehen, vom Autor über den Lektor, Grafiker, Verleger, Buchhändler und Kritiker bis zur Endstation, dem Leser.” (gefunden im Börsenblatt) – […]

  12. Alexander Häusser: Karnstedt verschwindet

    Freitag, Mai 18th, 2007

    “Karnstedt verschwindet” ist ein 170-Seiten-Romänchen, das sich locker und unterhaltsam lesen lässt, das aber andererseits keinen bleibenden Eindruck hinterlässt. Als Karnstedt aus seinem Haus in Dänemark spurlos verschwindet, wird sein Freund Simon als Nachlassverwalter eingesetzt. Die beiden haben sich seit 20 Jahren nicht gesehen. In Rückblenden erzählt Alexander Häusser die Schulfreundschaft der beiden, in der […]

  13. Crime School auf Watching the Detectives

    Donnerstag, Mai 17th, 2007

    Dieter Paul Rudolph, witziglauniger Kolumnist und Rezensent des Hinternetweblogs Watching the detectives sowie Herausgeber des >>>Krimijahrbuchs im NordPark Verlag, hat eine >>>Crime School eröffnet, die sich allergrößten Zuspruchs erfreut. Was ist Krimi? Wo wurde er erfunden? Und wo nicht? Und wer hat ihn erfunden? Quatsch: Wer nicht? Zugegeben: Die Frage nach „dem ersten deutschen Krimi […]

  14. Haruki Murakami: Kafka am Strand

    Mittwoch, Mai 16th, 2007

    Es lohnt sich eigentlich nicht den unzähligen Rezensionen zu Haruki Murakamis ‘Kafka am Strand’ noch eine hinzuzufügen, – oder gar den literaturwissenschaftlichen Analysen. Kann man es den Akademikern auch verdenken? Dieses Buch strotzt von Material: Angefangen bei der Thematik des Ödipuskomplexes, den Stilmitteln der Erotik, der Symbolik des Steins (und natürlich der Katzen und Mode […]

  15. TwitterLit.com

    Dienstag, Mai 15th, 2007

    Bei Twitterlit.com werden zweimal am Tag erste Sätze aus Büchern gepostet bzw., wie es neuerdings heißt, getwittert. Informationen zum Phänomen des “Zwitschern” befinden sich im Sammelsurium des Bücherlei. Die Wochenzeitung “Die ZEIT” widmete ihm einen ausführlichen Artikel, der auch weiterführende Links enthält. Die Idee, erste (und letzte) Sätze von Büchern zu posten, ist durch mein […]

  16. Philip Roth: Mein Leben als Mann

    Montag, Mai 14th, 2007

    Gekünstelt, wenig strukturiert und von einer starken Ich-Bezogenheit durchzogen – so ließe sich eine Bewertung von Philip Roths “Mein Leben als Mann” auf wenige Schlagworte reduzieren. Seit seinem ersten Erscheinen 1974 werfen die Verlage dieses Buch immer mal wieder auf den Markt. So auch jetzt der Hanser-Verlag. Vermutlich bürgt allein der Name Roth für gesunde […]

  17. Seidel, Florian: “Siloah”

    Montag, Mai 14th, 2007

    “…wir müssen die Werke dessen wirken, der mich gesandt hat, solange es Tag ist: es kommt die Nacht, da niemand wirken kann. Solange ich in der Welt bin, bin ich das Licht der Welt. Als er das gesagt hatte, spuckte er auf die Erde, machte daraus eine Brei und strich den Brei auf die Augen […]

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung