Archiv für Februar, 2007

  1. Literatenstreit um Martin Walser

    Mittwoch, Februar 28th, 2007

    “Antisemitische Tendenzen und Stereotypen ziehen sich durch Walsers Werk”, meint der in Bielefeld lehrende Kultur- und Literaturwissenschaftler Matthias Lorenz bewiesen zu haben. Jörg Magenau, Walser-Biograph und Redakteur der FAZ dagegen betont, Walser sei kein Antisemit; er leide unter einem “Urtrauma” und suche nach einer neuen nationalen Identität… Wer sich mit diesem Streit auseinandersetzt, kann der […]

  2. Nazi-Problem der Gruppe 47

    Mittwoch, Februar 28th, 2007

    Mit Sabine Pamperrien setzt sich einmal mehr jemand mit der Nazi-Vergangenheit und den Nazi-Problemen der Gründungsmitglieder der Gruppe 47 auseinander. Neue Funde in der Umgebung der Journalisten Hans Jürgen Krüger und Freia von Wühlisch nämlich belegen: Die legendäre Schriftstellervereinigung, mit dem Ruf einer moralischen Instanz, hatte von 1947 an ein Naziproblem – nur zugegeben wurde […]

  3. Adelbert-von-Chamisso-Preis 2007

    Dienstag, Februar 27th, 2007

    Der von der Robert Bosch Stiftung jährlich ausgeschriebene Adelbert-von-Chamisso-Preis für ‚herausragende literarische Leistungen deutsch schreibender Autorinnen und Autoren, deren Muttersprache oder kulturelle Herkunft nicht die deutsche ist’, geht dieses Jahr an Magdalena Sadlon. Die in Wien und in der Slowakei lebende Autorin erhält den Preis für ihre beiden Romane »Die wunderbaren Wege« (1999) und »Solange […]

  4. And Rotbuch goes to…

    Dienstag, Februar 27th, 2007

    Der Rotbuch Verlag (Homepage) soll vom Eulenspiegel Verlag übernommen werden. 1973 gegründet, wurde er 1993 an die Europäische Verlagsanstalt verkauft. Nun regt es nicht wenige auf, daß ein ausgesprochen linker Verlag an einen Verlag gehen soll, der von vielen als ostalgisch oder sogar DDR-verherrlichend eingeschätzt wird. Der Schriftsteller F.C. Delius äußerte sich im DLR über […]

  5. Anforderungen an die DNB

    Dienstag, Februar 27th, 2007

    Im vergangenen Jahr wurde der gesetzliche Sammelauftrag der Deutschen Nationalbibliothek erweitert. neues (3Sat) (Homepage) berichtet über die Deutsche Nationalbibliothek im digitalen Zeitalter.

  6. Simplicissimus

    Dienstag, Februar 27th, 2007

    Alle 49 Jahrgänge des Simplicissimus, der legendären, zwischen 1896 und 1944 in München herausgegebenen satirischen Wochenzeitschrift, sind nun im Internet abrufbar. Sofort begann ich zu blättern und mich an den Karikaturen und Gedichten zu ergötzen; nicht zuletzt auch an den Werbeanzeigen und der Reklame. “Der Geburtenrückgang is mir wurscht; aber wenn die Balljungens anfangen auszubleiben, […]

  7. H.-J. Beyer: Goldonis Burchiello

    Montag, Februar 26th, 2007

    H.-J. Beyer: Goldonis Burchiello (GdM – 2007/02) Goldonis 300. Geburtstag hatten wir hier erwähnt und ein Leser des Newsletters (so was altmodisches haben wir auch 😉 ) wies und auf seine freie Übertagung eines Goldoni-Gedichts hin. Danke 😉

  8. Tolle alte Dame

    Samstag, Februar 24th, 2007

    Angelika Schrobsdorff ist cool. Ich habe bisher noch nichts von ihr gelesen, geschweige denn mich sonst irgendwie mit ihr beschäftigt. Trotzdem hat sie mich beeindruckt. Mir wurde heute eine Berliner Zeitung ohne Werbegespräch geschenkt. Einfach geschenkt. Weil ich der Abo-Verkäuferin, die ihren Kugelschreiber verloren hatte, einen aus unserem Laden gegeben habe. Darin fand ich ein […]

  9. Carlo Goldoni zum 300. Geburtstag

    Samstag, Februar 24th, 2007

    Das Werk von Carlo Goldoni, dessen Geburtstag sich am 25. Februar zum 300. Male jährt, lebt bis in unsere Gegenwart – wenn auch nur dank einzelnen Komödien. Seine Erfolge im heimatlichen Venedig halfen dem Komödienautor in Paris nicht viel, wo er 1793 resigniert starb. Georges Güntert, emeritierter Ordinarius für romanische Sprache an der Universität Zürich, […]

  10. Piraterie und Zensur

    Samstag, Februar 24th, 2007

    Cory Doctorow: “For almost every writer, the number of sales they lose because people never hear of their book is far larger than the sales they’d lose because people can get it for free online. The biggest threat we face isn’t piracy, it’s obscurity.” via BookFinder.com Journal: Censorship in the news Bookfinder hat dann noch […]

  11. Schwarze Bücher

    Freitag, Februar 23rd, 2007

    Es ist immer schön, wenn man etwas über Novitäten erfährt. Es ist auch immer schön, wenn junge Autorinnen und Autoren rezensiert werden und im Gespräch sind. Das ist sehr gut für sie. Für gute Bücher ist es aber auch schön im Gespräch zu bleiben, egal wie alt sie sind. Das ist gut für die Verlage […]

  12. Linktip: Junge Schreiber

    Freitag, Februar 23rd, 2007

    Immer wieder wird die Mär des jungverzweifelten Nachwuchsschriftstellers gepflegt, der sich im einsamen Kämmerlein existenzialistisches aus den Rippen ringt. Damit einher geht dann gerne die Verachtung für allzu versierte, einfach viel zu wenig naive Debütanten, die sich unverschämterweise bereits vor ihrem ersten veröffentlichten Werk mit der Literatur und dem dranhängenden sogenannten “Betrieb” befaßt haben. Es […]

  13. Einsamer Mensch auf dem Berg der Seele

    Freitag, Februar 23rd, 2007

    „Du schriebst einen Satz: Sprache ist ein Wunder, das den Menschen ermöglicht, sich zu verständigen, und doch können sich die Menschen oft einander nicht verständlich machen.“ Gao Xingjian, Das Buch eines einsamen Menschen ‚Der Berg der Seele’ hatte mich diesen Sommer durch den Norden und Westen Chinas begleitet. Als ich vor dem Kloster die Sonne […]

  14. Berliner Heinrich-Heine-Preis für Handke

    Donnerstag, Februar 22nd, 2007

    Er hat doch noch einen bekommen, einen Heinrich-Heine-Preis für sein literarisches Schaffen, nicht für seine politische Einstellung. Anlässlich seiner Uraufführung “Spuren der Verirrten” am 17. Februar im Berliner Ensemble wurde dem Autor Peter Handke der Berliner Heinrich-Heine-Preis 2007 übergeben. Der Preis ist mit 50.000 Euro dotiert. Peter Handke hatte bereits im Vorfeld erklärt, dass er […]

  15. Der Herr Alptraum an der Leipziger Buchmesse

    Donnerstag, Februar 22nd, 2007

    Es nur eine Voranzeige, trotzdem: Der Comiczeichner Schwarwel und Autor Christian von Aster stellen am 23.03.2007 auf der Leipziger Buchmesse ihr neues Buch vor: “HERR ALPTRAUM und die Segnungen des Fortschritts.” Der Herr Alptraum, der gesegnet ist mit dem Fortschritt, lebt in einer morbiden und doch märchenhaften Welt geboren aus Schauder, Schreck, Qual und Graus. […]

  16. Vielleicht – weil er kein Schwein war?

    Mittwoch, Februar 21st, 2007

    W.H. Auden hätte heute seinen 100. Geburtstag gefeiert. Wenige kennen seinen Namen, viele aber eines seiner anrührendsten Gedichte – aus dem Film “Vier Hochzeiten und ein Todesfall” mit dem Titel Stop all the clocks, cut off the phone: […] He was my North, my South, my East and West, My working week and my Sunday […]

  17. Eine neue Figur der Weltliteratur

    Dienstag, Februar 20th, 2007

    Colum McCann, ein in New York lebender Ire, hat eine Figur geschaffen, die, einschlägigem Bericht zufolge, die Weltliteratur bereichern wird. Es handelt sich um die Roma-Frau “Zoli”, die ein Leben zwischen Terror und Kunst führt. Colum McCann hat sich mit Romanen wie “Gesang der Koyoten”, “Der Himmel unter der Stadt” und “Der Tänzer” international profiliert. […]

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung