1. Walter Tausendpfund: Die Fränkische Schweiz. Entdeckung einer reichen Kulturlandschaft

    Montag, Februar 16th, 2015

    Walter Tausendpfund 978-3-943637-26-7 Bayreuth 2013 € 21,95 Rezensent: Reinhard W. Moosdorf Unter den deutschen Urlaubsparadiesen nimmt die Fränkische Schweiz einen weniger bekannten Platz ein. Manchmal scheint es, dass nur einige Gourmets sich dieses Fleckchen Erde zu Freizeitzwecken reserviert haben. Zwar verbringen die Nürnberger, Erlanger und Fürther dort regelmäßig ihre Wochenenden. Doch die Einwohner dieser fränkischen […]

  2. Hallgrimur Helgason: Eine Frau bei 1000°

    Sonntag, November 27th, 2011

    „Am allermeisten vermisste ich aber mein allerliebstes Volk, diese Sammlung von Verrückten am äußersten Rand des Weltmeers. Ich sehnte mich nach der Grobheit, dem Fehlen von Förmlichkeiten im Umgang, dem energiegeladenen Draufgängertum der Isländer, nach all dieser Jugendlichkeit, die man in diesem unerzogenen Land lebt, das sich nicht besser zu benehmen weiß als seine Bewohner“. […]

  3. Prügelnd und singend im Folterknast

    Montag, August 15th, 2011

    “Konterrevolution” ist der Spitzname des Dichters bei seinen Zellengenossen, die Gefängniswärter heißen “Regierung Liu” oder “Regierung Tong”. Diese amtlich ermächtigten Sadisten mit ihren Elektroknüppeln lassen den wegen seiner Proteste gegen das Massaker auf dem “Platz des Himmlischen Friedens” eingesperrten Liao Yiwu deutlich spüren, dass ihnen ein politischer Gefangener gerade so wenig bedeutet wie ein Krimineller, […]

  4. Die Erfindung des eigenen Verderbens

    Dienstag, April 26th, 2011

      Es hat eine Weile gedauert, ehe ich mich traute, zu diesem Buch etwas zu schreiben. Als mir Hans Zengeler seinen “Traumtänzer” in die Hand drückte, hatten wir ziemlich viel miteinander geredet und geraucht, wir hatten uns über Vorlieben ausgetauscht und Aversionen, wir wussten beide, dass wir die Texte des anderen schätzen. Wir gehören derselben […]

  5. Labyrinth der Bilder

    Montag, Januar 3rd, 2011

    Dieses Buch biedert sich nicht an. Christa Estenfeld lässt ihre Bildphantasie wuchern, mäandert durch Geschichten zwischen der Judenverfolgung im Dritten Reich, dem daraus resultierenden Konflikt eines Filmregisseurs mit seinen Eltern, einem RAF-Überfall und seinen Beteiligten, Filmproduktionen in den USA und Venedig, zwischen Drehbuchentwürfen und Zukunftshoffnungen ihrer Protagonisten. Sie schwärmt durch Gespensternächte und stolpert in Actionszenen […]

  6. Die erstaunliche Frische Ionescos

    Samstag, Oktober 9th, 2010

    Bucheinband von der amazon-Seite Ionesco war über 60, als er seinen ersten Roman vorlegte, er war längst berühmt als Erzähler und Bühnenautor, er war ein Clown, einer von hohen Graden, der sich nicht über andere lustig macht, sondern über sich selbst, ein Philosoph dazu. Vermutlich ist das ein Grund dafür, weshalb sich „Der Einzelgänger“ heute […]

  7. Kranke Seelen – kranke Welt

    Montag, September 20th, 2010

    Manchmal scheint einem, als fielen die wichtigen Publikationen über einen her – genau dann, wenn man ihrer am meisten bedarf. Ein Auftrag zu einem Feature von einer Redakteurin des SWR war mit dem Hinweis auf Alva Noës “Du bist nicht Dein Gehirn” verbunden; das Buch erwies sich als hochintelligente Fortführung erkenntnistheoretischer Diskurse. Ausnahmsweise erfreut hier […]

  8. Das Ruhrgebiet: Die Geschichte eines industriellen Ballungsraums

    Freitag, August 6th, 2010

    Politisch eine Stadt und Region aufzurichten, ist ein mühesvolles Unterfangen. Um sie niederzustrecken, reichen oft wenige Handstreiche. Der vorzustellende Titel, ‘Das Ruhrgebiet. Ein historisches Lesebuch’, hätte im europäischen Jahr der Kulturhauptstadt einen leichteren Start haben können, wenn nicht am 24. Juli, während der Loveparade, die Duisburger Katastrophe geschähen wäre. 21 Tote, über 500 Schwerverletzte und […]

  9. Chinas Gesichter – eine Welt

    Freitag, Juni 18th, 2010

    Wenn jemand für ein einziges Buch den Literatur-Nobelpreis verdiente, dann Liao Yiwu. „Fräulein Hallo und der Bauernkaiser“ fasst das Drama des totalitären China auf so einzigartige, unwiderstehliche Weise in Worte, dass sich mir jede Beschreibung des Inhalts verbietet. Lesen Sie es! Sie werden ahnen, mit welcher Wucht sich das Riesenreich in die Weltgeschichte einbringt – […]

  10. Management by Lenin

    Donnerstag, Mai 20th, 2010

    „Was war der Kommunismus?“, fragt Gerd Koenen im Titel seines schmalen aber äußerst gehaltvollen Buches und gibt auch gleich Auskunft über den Sinn der Fragestellung: In der Vielgestaltigkeit seiner Strömungen erkennt Koenen den alle Kommunistischen Parteien einigenden Grundimpuls – es gab nicht mehrere „Kommunismen“ – und er konstatiert, dass sich dieser Grundimpuls ebenso erledigt hat, […]

  11. Der neue kommt …

    Freitag, April 9th, 2010

    Im Herbst kommt die Fortsetzung – deshalb erlaube ich mir, noch einmal auf den Roman „Blick vom Turm“ hinzuweisen, der 2008 im Salier Verlag Leipzig erschienen ist. Leserkommentare bei amazon: http://tinyurl.com/ycudrfl Der Roman kam nicht von Ungefähr zwanzig Jahre nach der Endzeit der DDR, im selben Jahr wie Tellkamps „Turm“ – er spielt in Tellkamps […]

  12. Links – zwei – drei: Vorwärts! Wir müssen zurück!

    Freitag, Oktober 23rd, 2009

    Das Lamento über den Zustand der SPD ist unüberhörbar. Es betäubt Sinne und Urteilsvermögen. Das war 1990 ähnlich, nur war’s damals kein Lamento, sondern ein Triumphgeheul. Damals wies ich Funktionäre der SPD in Berlin darauf hin, dass die gedemütigten Genossen der SED-PDS alles daran setzen würden, ihr Territorium im Osten zu verteidigen. Mit breitem Grinsen […]

  13. Hans Zengeler: Gestorben wird später

    Dienstag, März 31st, 2009

    Er ist endlich da, der neue Roman von Hans Zengeler mit dem Titel “Gestorben wird später”. Eine heitere, unterhaltsame Geschichte mitreißend erzählt. Ich hatte das Vergnügen, den Roman in der Rohfassung zu lesen – und war begeistert. “Es war klar, dass es auf eine Katastrophe hinauslief. Musste es ja. Josef Bloch konnte sich nicht vorstellen, […]

  14. Hans Magnus Enzensberger: Erkenne dich selbst

    Donnerstag, Januar 24th, 2008

    Im Interview mit Eugen Sorg und Peer Teuwsen spricht Hans Magnus Enzensberger über seine Biografie, sein Buch über den rebellischen deutschen General von Hammerstein, das Scheitern des Sozialismus und das entspanntere Verhältnis der Deutschen zu ihrer Geschichte.

  15. Orhan Pamuk spricht in Abwesenheit

    Dienstag, Februar 6th, 2007

    Orhan Pamuk war in Berlin. Nicht leibhaftig, das konnte er nicht, nicht mehr, nachdem ihm mit einem Attentat gedroht worden und er in die USA abgereist war. Er hatte seine Rede für die Matinee vorbereitet; sie wurde gelesen von Hermann Beil. Tilman Spengler, der anlässlich dieser Matinee des Berliner Ensemles mit Pamuk hätte reden sollen, […]

  16. Exotik des Landes Hessen

    Sonntag, Oktober 23rd, 2005

    Als in Frankfurt lebender Oberbayer, hat der Jonas Verlag meine Aufmerksamkeit für sich gewinnen können. Mittlerweile sechs aufregend originelle Titel hat Jonas vorgelegt, für landesgeschichtlich neugierige Einheimische und Zugereiste. Als jemand, der sich mit kindlicher Naivität durch die Weltenbeschreibungen der Genre-Phantastik wühlt (z.B. Reiseführer zu den Geheimnisvollen Städten, oder zu den Herr der Ringe- und […]

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung