Freitag, 27.11.2009 | 16:35 Uhr

Autor: Immo Sennewald

Physik gegen den Strom

Am 26.11.1969 tippten zwei Ostberliner Physikstudenten auf einer alten Schreibmaschine ein selbstverfasstes Flugblatt über hundertmal ab, legten es am nächsten Morgen in einen Hörsaal ausgerechnet vor einer Lehrveranstaltung in „Marxismus-Leninismus“ und lösten damit eine hysterische Fahndungsaktion der Stasi aus. Quer durch die DDR versuchten Mielkes Helden, die Schreibmaschine und die Verfasser des Aufrufs zum Boykott der staatstragenden Vorlesungen in „ML“, Michael Müller und Rainer Schottländer, zu finden – vergebens.
Einer der „Täter“, Rainer Schottländer, vertreibt sein Buch über diese Geschichte selbst im Internet.
arte hat eine halbstündige Dokumentation darüber produziert; in SWR 2 gab’s gestern ein „Zeitwort“ zum Thema.

Tags: , ,

Trackback: http://blog.literaturwelt.de/archiv/physik-gegen-den-strom/trackback/

6 Kommentare

  1. Rainer Schottlaender, Dipl.-Phys Says:

    Zu diesem Buch
    DAS TEUERSTE FLUGBLATT DER WELT gibt es jetzt auch eine DVD über
    http://www.schottlaender.de

  2. Thomas Says:

    Zum Glück gibt es immer wieder Menschen, die gegen den Strom schwimmen. Das könnten wir heute auch mal wieder in Deutschland brauchen, wir lassen uns aktuell fast alles gefallen. Opel, Bahn usw.

  3. Frank Says:

    Es kann ja nicht nur Duckmäuser geben, gut so. Gegen den Strom schwimmen kann Deutschland brauchen.

  4. Goethe – Schiller – Schotti …. | Schottie.de Says:

    […] http://blog.literaturwelt.de/archiv/physik-gegen-den-strom/ […]

  5. Goethe – Schiller – Schotti …. | Schottie.de Says:

    […] http://blog.literaturwelt.de/archiv/physik-gegen-den-strom/ […]

  6. Siegfried Says:

    Das kommt in Deutschland leider nur viel zu selten vor. Die Franzosen sind uns da geschichtlich einfach voraus und gehen bei jeder kleinen Kleinigkeit auf die Straße. Leider ist es in Deutschland so, dass wir mal zwei drei Plakate in die Höhe halten und uns denken, es wird nun alles besser werden. Wirklichen Widerstand leisten wir nicht. Vielleicht ändert sich das ja demnächst bei der immer weiter steigenden Unzufriedenheit, die sich auf fast allen Ebenen ausbreitet.

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung