Montag, 07.11.2005 | 09:10 Uhr

Autor: Dostoevskij

Konkurrenz für Google Print

Gregor Dotzauer im Tagespiegel unter dem Titel Google, hupf! über GooglePrint, das davon träumt, “im Internet eine neue Bibliothek von Alexandria zu errichten.” Um Google etwas entgegenzusetzen, formieren sich die Konkurrenten. In Europa, speziell in Frankreich, befürchtet man eine anglophone Hegemonie bzw. die Gefährdung der europäischen Kultur. The European Library, wo sich bisher neun Nationalbibliotheken zusammenschließen, ist ein Zeichen aktiver Gegenwehr, die die europäischen Interessen bündeln soll. Google-Konkurret Yahoo sammelt zum Gegenangriff und möchte mitmischen. Mit inzwischen mehr als 10 Partnern gründete die Suchmaschine die Open Content Alliance. In Deutschland bastelt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels an einer eigenen Lösung mit dem Namen “Volltextsuche online”, deren Launch für 2006 geplant ist. Daneben startet die Deutsche Forschungsgemeinschaft ein Portal digitalisierter Drucke, das die verstreuten Scan-Archive zusammenführen wird. Dotzauer sieht weniger ein Google-Monopol als Gefahr; vielmehr gehe es um die “Verlagerung allen Wissens ins Internet. Denn was mittelfristig nicht wenigstens im Netz nachgewiesen wird, gibt es langfristig überhaupt nicht mehr.” Zwar werde das Wissen, indem es immer und überall verfügbar gemacht wird, demokratisiert, gleichzeitig nehme aber die Fähigkeit zum verstehenden Lesen ab. “Die Informationsflut führt zu einer Textverwurstung nach Copy-and-Paste-Muster”, schreibt Dotzauer. Zwar müssen die Autorenrechte geschützt werden; andererseits gilt: “Je entlegener ein Titel ist, desto eher findet via Netz ein Buch zum Leser.” Die Digitalisierungsprojekte machen das Internet zum “idealen Marketingtool”. Insgesamt ein lesenswerter Artikel, weil er Pro und Contras liefert.

Trackback: https://blog.literaturwelt.de/archiv/konkurrenz-fuer-google-print/trackback/

Kommentarfunktion geschlossen.

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung