Archiv für Juli, 2012

  1. Brady Udall: Der einsame Polygamist

    Sonntag, Juli 29th, 2012

    Golden Richards hat vier Ehefrauen und 28 Kinder. Er lebt in einer Mormomen-Gemeinde, in der die Mehrehe praktiziert wird. Glücklich ist er dabei nicht. Immer wenn er von der Arbeit nach Hause kommt, zögert er das Betreten seines Hauses so lange wie möglich hinaus, weil er weiß, dass ihn drinnen nur Chaos erwartet. Ein Chaos, […]

  2. Jean-Marie Blas de Roblès: Wo Tiger zu Hause sind

    Freitag, Juli 13th, 2012

    Ein ambitionierter, anspruchsvoller und vielschichtiger 800-Seiten Wälzer des französischen Schriftstellers Jean-Marie Blas des Roblès aus dem Jahre 2008 ist jetzt auch auf Deutsch erschienen: “Wo Tiger zu Hause sind”. Das Werk strotzt nur so von philosophischen, religiösen, literarischen und naturwissenschaftlichen Querverweisen. Man merkt dem Text an, dass sein 1954 geborener Verfasser einen universitären Hintergrund hat: […]

  3. Manuela Reichart: Zehn Minuten und ein ganzes Leben

    Dienstag, Juli 10th, 2012

    Manuela Reichart rafft in ihrem Büchlein “Zehn Minuten und ein ganzes Leben” das Leben einer Frau in 70 Kapiteln zusammen, die oft nicht mehr als wenige Zeilen kurze Momentaufnahmen sind. Herausgekommen ist ein 110-Seiten-Büchlein, das man in weniger als einer Stunde lesen kann – auch deshalb, weil ein Großteil der Seiten nur halb bedruckt sind. […]

  4. Diorama statt Gruselkabinett

    Montag, Juli 9th, 2012

    Dass die DDR aus dem öffentlichen Diskurs verschwunden sei, kann wahrlich niemand behaupten. Ebensowenig allerdings, dass mit der umfänglichen wissenschaftlichen Dokumentation – seit 1990 um freie, unzensierte Forschung an zahllosen Akten bereichert – auch das Allgemeinwissen über den SED-Staat gewachsen ist. Vor allem in der jungen Generation gibt es – das legen Studien nahe – […]

  5. Christiane Güth: Cheffe versenken

    Sonntag, Juli 8th, 2012

    Cheffe versenken, der Debütroman von Christiane Güth, handelt von der dreißigjährigen Trixi, die bei ihrer Schwester wohnt. Sie hat ihr Journalistikstudium abgebrochen und seitdem noch nicht einen Tag lang gearbeitet. Das Jobangebot, die Chronik des Reiseführerverlags Bellersen zu schreiben, nimmt sie nur an, weil ihre Eltern in die Mongolei ausgewandert sind und ihr den monatlichen […]

  6. Austin Wright: Tony & Susan

    Donnerstag, Juli 5th, 2012

    Ein Buch im Buch – das ist Austin Wrights Roman “Tony & Susan”. Susans Exmann Edward, der immer Schriftsteller werden wollte, schickt ihr 25 Jahre nach der Scheidung sein Roman-Manuskript und bittet sie um ihre Meinung. Etwas widerwillig macht sie sich ans Lesen. Schließlich war sie früher alles andere als überzeugt vom Edwards Talent. Sie […]

  7. Michaela Karl: Noch ein Martini und ich lieg unterm Gastgeber. Dorothy Parker. Eine Biografie.

    Mittwoch, Juli 4th, 2012

    Michaela Karl hat eine Biografie über Dorothy Parker –Literatur- und Theaterkritikerin, Drehbuchautorin, Kurzgenschichtenschreiberin und Dichterin in den Golden Zwanziger Jahren– geschrieben. Der Titel des Werks Noch ein Martini und ich lieg unterm Gastgeber ist sehr treffend, deutet er doch an, dass Dorothy Parker, eine New Yorkerin mit Leib und Seele, ein unkonventionelles Leben in Saus […]

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung