Archiv für April, 2012

  1. Niccolò Ammaniti: Du und Ich

    Dienstag, April 24th, 2012

    Dass Niccolò Ammaniti schreiben kann, wissen Fans des 1966 geborenen Römers. Doch bei seinem neuesten Werk, “Du und Ich” währt das Lese-Vergnügen nur kurz. Lediglich knapp 150 sparsam bedruckte Seiten kurz ist diese Geschichte. Eigentlich mehr eine Erzählung als ein Roman. Das kann man in zwei Stunden durchlesen. Der 14-jährige Lorenzo scheut den Kontakt zu […]

  2. Armistead Maupin: Mary Ann im Herbst

    Sonntag, April 15th, 2012

    Die “Stadtgeschichten” des homosexuellen amerikanischen Schriftstellers Armistead Maupin, geboren 1944, haben eine lange Tradition. Bereits zu Beginn der 80er-Jahre erschienen die ersten von ihnen als Fortsetzungen im San Francisco Chronicle, später als Romanreihe. Band 8, “Mary Ann im Herbst”, ist jetzt – über 30 Jahre nach dem Start dieses Zyklus’ – in Deutschland erschienen. Kenner […]

  3. Hamlet–ein Gegenwartsstück

    Samstag, April 14th, 2012

    Shakespeare hat im “Hamlet” eine unsterbliche Strategiedebatte erdichtet: „Sein oder nicht Sein“. Sie befasst sich – als Monolog – mit dem bewussten Teil der Entscheidung für oder gegen bestimmte Handlungen. Hamlet quält sich aber mit dem Unbewussten, mit widerstreitenden Gefühlen und der Suche nach einem Handlungsmuster, das diesen Konflikt lösen soll. Keine der in Frage […]

  4. Sarah Kuttner: Wachstumsschmerz

    Dienstag, April 10th, 2012

    Luise, die Hauptfigur in Sarah Kuttners Roman „Wachstumsschmerz“, ist 32 Jahre alt und befindet sich Mitten in einer „Quarterlife Crises“. Das Leben mit über dreißig überfordert die Romanheldin, die das Gefühl hat, nur Erwachsen zu spielen. Ihr Leben fühlt sich momentan für sie falsch an. Die Tatsache, dass sie zum ersten Mal mit ihrem Freund […]

  5. Werner Bartens: Betrügen lernen

    Dienstag, April 10th, 2012

    Der Arzt und Redakteur der Süddeutschen Zeitung Werner Bartens, Jahrgang 1966, hat bereits einige Sachbücher verfasst: „Glücksmedizin: Was wirklich wirkt“ oder auch das „Lexikon der Medizinirrtümer“. Mit „Betrügen lernen“ legt er nun seinen ersten Roman vor. Alex fühlt sich in seiner Ehe nicht mehr wohl, weil ihm seine Frau Clara den Sex verwehrt. Er beschließt, […]

  6. Tom McCarthy: K

    Freitag, April 6th, 2012

    Tom McCarthys Roman mit dem simplen Titel “K” hat ein grundlegendes Problem: Der Autor gönnt dem Leser so gut wie keine Innenansichten seiner Figuren, er spart ihre Gedankengänge vollkommen aus, beschränkt sich ausschließlich auf die nüchterne Beschreibung dessen, was sie gerade tun. Selbst als die Schwester der Hauptfigur Serge Karrefax stirbt, finden sich im Text […]

  7. James Joyce, ULYSSES – Das Hörspiel (Making of…)

    Freitag, April 6th, 2012

      via James Joyce, ULYSSES – Das Hörspiel – YouTube.

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung