Archiv für Januar, 2011

  1. Das Klima wandelt sich. Gut so!

    Freitag, Januar 21st, 2011

    Gerd Ganteför präsentiert uns seine etwas andere Sicht auf die Folgen der Erderwärmung Der Klimawandel gilt als eine der großen existenziellen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Horrorszenarien dominieren die Rezeption des Phänomens. Die Delegierten des Kopenhagener Klimagipfels im Dezember 2009 wurden mit einem Schock-Video eingeschworen: Ein kleines Mädchen aus der Zukunft läuft hilflos in einer ausgetrockneten […]

  2. Jonathan Coe: Die ungeheuerliche Einsamkeit des Maxwell Sim

    Donnerstag, Januar 20th, 2011

    „Ein amüsanter Schelmenroman über unsere Zeit“ soll das neue Buch von Jonathan Coe laut Klappentext sein. Ist es aber nicht. „Die ungeheuerliche Einsamkeit des Maxwell Sim“ ist die düstere, aber höchst lesenswerte Beschreibung des langsamen Scheiterns eines Mannes, der den vielen Widernissen des Lebens nichts mehr entgegenzusetzen hat. Titelheld Maxwell Sim (48) hat Depressionen, weil […]

  3. Lockeres Aufwärmen

    Donnerstag, Januar 20th, 2011

    Ronny Galczynski hat alles Wissenswerte über den deutschen Frauenfußball in einem unterhaltsamen Lexikon zusammengestellt Es soll immer noch Menschen geben, die im Herren-Fußball jede Regionalligamannschaft in- und auswendig kennen, aber nicht wissen, wer bei den Damen der aktuelle Deutsche Meister ist. Ihnen hilft – auch in Vorbereitung auf die Frauen-WM 2011 in Deutschland – das […]

  4. „Tausend strahlende Sonnen“ Khaled Hosseini

    Dienstag, Januar 18th, 2011

    Über dieses Buch zu schreiben fällt schwer ohne direkt in einen Reigen der Superlative zu verfallen. Khaled Hosseini ist einer der Schriftsteller, der mich in den letzten Jahren am tiefsten beeindruckt und mit seinen Werken berührt hat. Seine einfühlsame Art zu schreiben und seine Fähigkeit dem Leser seine Figuren so unglaublich nahe zu bringen, ist einzigartig. […]

  5. Adam Thirlwell: Flüchtig

    Sonntag, Januar 16th, 2011

    Ein alternder Playboy weilt in einem Kurhotel in den Alpen, weil er dort eine Erbschafts-Angelegenheit zu klären hat. Er hat Affären mit zwei Frauen, die 30 beziehungsweise 50 Jahre jünger sind als er. Immer wieder erinnert er sich an frühere Begebenheiten aus seinem Leben. Kriegserlebnisse kommen vor, das Leben an der Seite seiner Frau und […]

  6. Buch als Kunst, nicht als Massenware

    Samstag, Januar 15th, 2011

    Was für ein phantastischer Kontrapunkt! Was für eine andere Welt – abseits des Massengeschmacks und der Palettenware in den großen Buchsupermärkten! Ich bin zum ersten Mal hier in Hamburg auf der Norddeutschen Handpressenmesse, die sich für zwei Tage im Museum der Arbeit (der S-/U-Bahnhof Barmbek ist ein paar Schritte entfernt) niedergelassen hat. Es ist eine […]

  7. Zu “Das Spiel des Engels” – Carlos Ruiz Zafon

    Freitag, Januar 14th, 2011

    So wie auch schon in “Der Schatten des Windes”, nimmt uns Carlos Ruiz Zafon mit auf eine mystische und aufregende Reise durch dunkle Gassen und geheimnisvolle einst herrschaftliche Häuser des Barcelona der 30er Jahre. David Martin fristet sein Leben als erfolgloser Schriftsteller, krank, perspektivlos und leidet seelisch schwer unter dem Verlust seiner großen Liebe. Schwer […]

  8. Christa Wolf, persönlich gelesen

    Donnerstag, Januar 13th, 2011

    „Es gibt mehrere Gedächtnisstränge. Das Gefühlsgedächtnis ist das dauerhafteste und zuverlässigste. Warum ist das so? Wird es besonders dringlich gebraucht zum Überleben?“ Solche Sätze sind besonders. Sie markieren, wo Christa Wolfs großes  Buch „Stadt der Engel oder The Overcoat of Dr. Freud“ hingeht. Äußerlich, anders kann man es nicht sagen, beschreibt Christa Wolf ihren Aufenthalt […]

  9. Umfrage zu Lesen & Spielen

    Donnerstag, Januar 13th, 2011

    Im Zuge einer Studienarbeit sowie einer Diplomarbeit möchte eine Studentin der HTWK Leipzig mit einer Marktforschung herausfinden, ob Buchleser auch Nutzer von Literaturspielen sind. Bei Literaturspielen handelt es sich um Gesellschaftsspiele (z.B. Karten-, Brettspiele), die auf einer Literaturvorlage basieren, so z.B. die “Herr der Ringe”-Spiele im Erwachsenenspielebereich und die Ottfried Preußler Spiele (“Die kleine Hexe”, […]

  10. „24“ – Final Season (8.) – Serienrezension

    Mittwoch, Januar 12th, 2011

    Die US-Serie 24 steht für atemlose Spannung, rasante Wendungen in der Handlung und für mich steht sie für chronischen Schlafmangel über mindestens 5 Tage, denn einmal eingelegt und gegen 20h mit dem Ansehen der Folgen begonnen, wird die Stop-Taste des DVD-Players regelmäßig erst in den frühen Morgenstunden betätigt, wenn einem endgültig die Augen zu fallen. […]

  11. Jörg Harlan Rohleder: Lokalhelden

    Sonntag, Januar 9th, 2011

    Es ist kein Meilenstein des Genres “Bücher über das Erwachsenwerden”, den Jörg Harlan Rohleder mit seinem Debütroman “Lokalhelden” vorlegt. Die jugendlichen Helden, die in den 90er Jahren im schwäbischen Echterdingen kurz vor dem Abi stehen, sind ein wenig zu oft betrunken oder bekifft, so dass das, was am Anfang erfrischend wirkt, am Ende sogar einen […]

  12. Jonathan Franzen: Freiheit

    Mittwoch, Januar 5th, 2011

    Seit dem Erscheinen von Jonathan Franzens Meisterwerk “Die Korrekturen” im Jahre 2002 warten die Fans des 1959 geborenen amerikanischen Schriftstellers auf einen würdigen Nachfolger. “Schweres Beben” war es nicht, “Die 27. Straße” nicht (beide vor den “Korrekturen” verfasst, aber in Deutschland später erschienen) und auch nicht “Die Unruhezone”. Erst jetzt, acht Jahre danach, ist mit […]

  13. Ausblick ins Anthropodizän

    Dienstag, Januar 4th, 2011

    Christian Schwägerl entwirft in „Menschenzeit“ ein äußerst spekulatives Zukunftsbild Vor einem durchaus ernsten Hintergrund, nämlich der ökologischen Krise unserer Tage, die wir mit dem Schlagwort „Klimawandel“ diskursiv zu bändigen versuchen, entwirft der Wissenschaftsjournalist Christian Schwägerl ein Zukunftsszenario in programmatischer Absicht, das – soweit wird man ihm folgen können – den Menschen in die Verantwortung nimmt, […]

  14. Labyrinth der Bilder

    Montag, Januar 3rd, 2011

    Dieses Buch biedert sich nicht an. Christa Estenfeld lässt ihre Bildphantasie wuchern, mäandert durch Geschichten zwischen der Judenverfolgung im Dritten Reich, dem daraus resultierenden Konflikt eines Filmregisseurs mit seinen Eltern, einem RAF-Überfall und seinen Beteiligten, Filmproduktionen in den USA und Venedig, zwischen Drehbuchentwürfen und Zukunftshoffnungen ihrer Protagonisten. Sie schwärmt durch Gespensternächte und stolpert in Actionszenen […]

  15. Joshua Ferris: Ins Freie

    Sonntag, Januar 2nd, 2011

    Ein Anwalt wird von einer seltsamen Krankheit geplagt, die außer ihm niemand sonst auf der Welt hat und die kein Arzt heilen kann. Sein Körper befiehlt ihm, auf Wanderschaft zu gehen. Er kann, wenn dieser Befehl kommt, nicht mehr stoppen, muss immer weiter laufen, bis er vor Müdigkeit in eine Art Koma fällt. So die […]

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung