Archiv für April, 2010

  1. Ich weiß schon, was du willst …

    Donnerstag, April 29th, 2010

    Intuition, Mitgefühl, soziales Lernen bei Kleinkindern, die Kunst des Schauspielers: seit gut einem Jahrzehnt werden unsere Vorstellungen von diesen wichtigen Lebensfeldern durch Einsichten aus der Neurowissenschaft erweitert. Ein interessantes Buch zum Thema wird in der Buchkritik von SWR 2 vorgestellt.

  2. Elliot Perlman: Drei Dollar

    Sonntag, April 11th, 2010

    Elliot Perlmans schon vor zwölf Jahren im Original erschienener Debutroman “Drei Dollar” wird von der Literaturkritik hochgelobt. Bei aller Zustimmung dafür sollte nicht unerwähnt bleiben, dass dieses Buch stellenweise etwas schwergängig und auch langatmig daherkommt. Hauptfigur ist Eddie, der ein ganz normales leben lebt. Er geht zur Schule und zur Uni, heiratet eine nicht unproblematische […]

  3. Der neue kommt …

    Freitag, April 9th, 2010

    Im Herbst kommt die Fortsetzung – deshalb erlaube ich mir, noch einmal auf den Roman “Blick vom Turm” hinzuweisen, der 2008 im Salier Verlag Leipzig erschienen ist. Leserkommentare bei amazon: http://tinyurl.com/ycudrfl Der Roman kam nicht von Ungefähr zwanzig Jahre nach der Endzeit der DDR, im selben Jahr wie Tellkamps “Turm” – er spielt in Tellkamps […]

  4. Ratgeber zur rechten Zeit

    Freitag, April 9th, 2010

    Veronika Bennholdt-Thomsen und Karlheinz A. Geißler präsentieren in der Oekom-Reihe „Quergedacht“ Alternativen zur allgemeinen Hatz nach Geld und Gewinn Der Oekom-Verlag hat sich einiges vorgenommen. Mit der Reihe „Quergedacht“ will er in kleinen Bänden die großen Themen der Zukunft ansprechen. In Wirklichkeit sind es sehr kleine 100-Seiten-Bändchen, und die Themen sind tatsächlich sehr groß: Geld, […]

  5. Wenn Berge stürzen

    Mittwoch, April 7th, 2010

    Katrin Hauer beschreibt in „Der plötzliche Tod“ Wahrnehmung, Deutung und Bewältigung zweier frühneuzeitlicher Naturkatastrophen in kulturwissenschaftlicher Perspektive „Das ist eine Katastrophe!“ – Oft sagen wir diesen Satz und meinen damit, dass etwas nicht so läuft, wie es laufen sollte. Wir bezeichnen damit in geradezu inflationärer Weise Ereignisse oder Zustände, die für den Mensch negativ sind. […]

  6. Vom rituellen Schlachten

    Sonntag, April 4th, 2010

    Das ARD-Fernsehen feiert sich selbst für eine narrative Attacke auf Scientology. Hier ein Kommentar dazu – als Auszug aus “Der menschliche Kosmos”) Das älteste und unentbehrlichste Haustier des Menschen ist der Sündenbock. Dieses Tier besitzt einige erstaunliche Eigenschaften: es ist praktisch fast überall und jederzeit verfügbar, ohne dass es anwesend sein müsste. Sein Aussehen ist […]

  7. Der nackte Kaiser

    Freitag, April 2nd, 2010

    Es verfestigt sich der Eindruck, dass im Buchmarkt der objektivierende Subjektivismus im Bunde mit dem Quotenwahn der Verkäufer triumphiert. Lektoren der mit hinreichender Marketingmacht ausgestatteten Verlage machen ihre persönlichen Vorlieben zum Kleiderständer, an den die Feuilletons ihre Fähnchen hängen dürfen. Wie im Fall Hegemann bleibt da wenig mehr zu besichtigen als schlaffe, untrainierte und übergewichtige […]

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung