Dienstag, 24.10.2006 | 09:00 Uhr

Autor: Oliver Gassner

Harry Potter Band 7, englische Ausgabe: English Books: J.K. Rowling

Ab heute vorbestellbar:
Amazon.de: Harry Potter Band 7, englische Ausgabe: English Books: J.K. Rowling

(Und denkt an meine Worte: Dumbledore lives!)

Tags: , ,

Trackback: http://blog.literaturwelt.de/archiv/harry-potter-band-7-englische-ausgabe-english-books-jk-rowling/trackback/

22 Kommentare

  1. [i:rrhoblog] » 2006 » Oktober » 24 Says:

    […] Jetzt vorbestellbar. (via) […]

  2. Murmeltier Says:

    Hui! Da freue ich mich besonder drauf!

  3. Christoph Mann Says:

    werbung oder witz?

  4. Oliver Gassner Says:

    Fand und Feinde können sich gleichermaßen freuen. Fans, weil sie hoffen dass es besser wird als das letzte. Feinde weil es das letzte sein soll 😉

  5. Odile Says:

    und wird Harry Potter sterben?
    und werden wir Dumbledore und Sirius tatsächlich nicht wieder lesen?
    man wagt sich gar nicht vorzustellen, was J.R. sich diesmal an Grausamekeiten ausgedacht hat 😉

  6. Oliver Gassner Says:

    Meine alte These ist ja, dass DD der eigentliche Böse ist. (Wenn er so mächtig ist, warum macht er V. dann nicht platt? Wenn DD alles weiss, warum beschützt er H. nicht davor jedesmal schier gekillt zu werden. So a la: „Selbst die Centauren wissen, wer die Winhörner killt und warum, aber DD hat nix anderes zu tun als nach London zu jetten.“ Ja sicher. Und das war nur das Beispiel aus Buch 1. Siehe auch: http://www.carpe.com/wiki/wiki.pl?TheCaseAlbusDumbledore )
    Aber mal ein paar Voraussagen:
    – Der Junge, der ständig seine Kröte Trevor verliert, wird eine herausragende Rolle spielen.
    – Bisher hatten wir es häufiger mit Ablenkungsmanövern von Frau R. zu tun. wir werden ihr größtes AM diesmal zu sehen/lesen kriegen. (Immer wieder ‚Sape ist der Böse.‘ ‚malfoy ist der Böse.‘ Papperlapapp. Die, die für die Böösen gehalten werden,, haben sich meist als die guten oder Unschuldigen rausgestellt. Mit Ausnahme dieser einen eingesetzten Schulleiterin. Die harrt noch der Absolution. Und Malfoy und …)
    – Wir werden einige „Rückkehrer aus dem Totenreich“ haben, ohne dass Zombies involviert sind.
    – Das Horcrux-Problem aus Band 6 ist noch offen. Das wird oben reinspielen.
    – Gut, die Beziehungskisten sollten sich auch final entsortieren. An sich ist mein Traumpaar Harry & Hermione („Her my one.“). Sie hat sich schon in Band 1 zur vor dem Spiegelraum verplappert ;).

    Ach ja, der ‚evil plot‘ von DD:
    Zwischen DD und seiner absolten herrschaft steht nur ein mächtiger Ex-Schüler: Tom Riddle. DD muss
    a) ihn ablenken
    b) einen bzw eine Gruppe von leuten aufbauen, dei ihm loyal sind und dei er gegen TR/V ins Feld führen kann.
    c) das geht als „verschrobener Schulleiter“ besser als als Politiker.
    d) DD weiß, wenn die Prophezeihung wirklich meint.
    e) Er baut deshab einen Scheinchampion auf, den er mehrmals knapp vor dem Tode rettet und der dadurch immer stärker wird und ggf. Ridle für ihn erledgt – oder eben von Riddle erledigt wird.
    f) gewinnt der Scheinchampion, so kann ‚evil DD‘ ihn vorschieben und im Hintergrund herrschen.
    h) verliert der Scheinchampion, so wird DD ‚Staatsnotstand‘ erklären und einen magischen Big Brother-Staat aufziehen. (9/11 meetsOrwell etc.) Alles natürlich nur um das Geheimnis zu wahren, dass es Magier gibt, nicht?

    Ein paar Leute haben seinen Plan durchschaut. V., Malfoy, ggf. Snape. ein paar werden in Band sieben noch dahinter kommen ;). ggf. hatten auch Lily und ihr Mann was mitgekriegt von ‚Vorstufen‘ dieses Plans. Dass HP, die allzweckwaffe gegen TR entsteheen würde, das hat DD eventuell nicht bedacht. aber er kann sich ihm auch nicht so simpel entledigen. Also benutzt er ihn.

    So etwa 😉 Haut euch 😉 (Ach ja: Die Beichte aus Band 6 von DD gegenüber harry war Notwehr, denn Harry wär sonst irgendwann selbst draufgekommen dass DD falsch spielt.)

  7. molosovsky (Alexander Müller) Says:

    Und wie passt da jetz rein, daß Harry im letzten band stirbt?

  8. Oliver Gassner Says:

    Da gibt es nun mehrere Varianten:
    a) V will den Krötenjungen zpocken, harry rettet ihn und ….
    b) V will Harry zocken, aber der Krötenjunge zockt V. Der entlarvt sterbend DD.
    c) Harry zockt V. DD will nun Harry braten, weil V. DD sterbend entlarvt, der Krötenjunge versucht noch…

    Mist, mir fällt der Name nicht ein. Ehm. Naja ihr wisst wen ich meine. den mit der Oma und den Eltern im Gemüsestatus. (Die Parallelen zu H. sind ja sooo auffällig.)

  9. Oliver Gassner Says:

    Ist eigentlich klar warum DD lebt?

  10. molosovsky (Alexander Müller) Says:

    Longbottom; und mit dem krötenjunen meinst Du Ron? — Okey okey okey, Deine spekulationen klingen gut, ich fürchte nur, das alles ist viiiiiiel zu kompliziert. Ich glaube eher, daß es im letzten band noch schlimme enthüllungen über Harrys eltern geben wird; papa oder mama waren death eaters usw. — Dann rechne ich mir großen chancen aus, daß Harry ›nicht echt‹ ist, d.h. Harry selbst ein zauberspruch oder ein magischer gegenstand, z.B. Tom Riddles gewissen usw.

  11. molosovsky (Alexander Müller) Says:

    Ach ja: ICH glaub ja nicht daran, daß DD in band 7 zurückkommt. — Kann höchstens sein, daß alles bisherige in DDs träumen (oder vorstellungen) spielte und eben dazu diente, aus dem möglichkeitsraum/der vergangenheit einen lieben Tom Riddle zu retten, der nicht zum V. wurde. Von DD wirds in band 7 nur einen gastauftitt als erinnerung geben (wir kennen das von den gerichtsverhandlungs-›aufzeichnungen‹

  12. Oliver Gassner Says:

    Es gibt jede Menge Hinweise, warum DD noch lebt.

    a) Er wollte unbedingt mit Snape konfrontiert werden, mit niemand anders.
    b) D.h. Snape sollte ihn ‚killen‘, nicht Malfoy.
    c) Er vertraute Snape.
    d) Magische Neuerung in deisem Band war das ‚Zaubern ohne sprechen‘. D.h. Snape hätte erst ‚DD wegzauebrn‘ können um dann den A-Spruch zu machen und DD wieder herzaubern können.
    e) Snape hat auf seiner ‚Flucht‘ Harry nix getan. Warum, wenn er grad DD gezappt hat?
    f) Wenn V. glaubt sein größter Gegner sei ausgeschaltet wird er unvorsichtig.
    g) DD hat harry explizit ‚ausgeschaltet‘, so dass er ihm nicht helfen konnte (warum macht er das wenn er doch nicht glaubt dass Snape ihm was tut? Warum friert er H. ein? damit er Zeuge ist und die Scheintötung nicht verhindert.
    h) Wir kriegen DDs Leiche nicht ordentlich zu sehen. [Gute Magier könnten ’sehen‘ dass er nur scheintot ist. Oder da nur ne ‚Puppe‘ liegt] Hagrid (Vertrauter No 2 und einer der auch Snape absolut für unzwiefelhaft hält, cf. Bd 1) bringt ihn weg und wieder her.
    i) Die ‚Beerdigung‘ sagt gar nix. Das ist reines Hokuspokus und wieder ist die Leiche ‚weg‘.
    j) Der fehlenden Horcrux und dei ganze Reise in den Leichenhöhlensee war offenbar ein Trick um harry aus dem aufstand rauszuhalten und die scheintötung vorzubereiten. Dass M. DD killt wäre eh kaum glaubwürdig gewesen, dass Snape einen massiv geschwächten DD killt schon eher.

    Na so etwa. also Rowling hat uns schon mehr reingelegt.

  13. Oliver Gassner Says:

    Ehm, Ron ist der rattenjunge, Longbottom (Langhintern?) ist der Krötenjunge (Trevor, Trevor?) der am selben Tag wie Sir Harry Geburtstag hat. Und gut in DADA (VGDDK, aber dada ist lustiger 😉 ) ist und so weiter.

  14. Die Passantin Says:

    Wenn man ihn vorbestellt, wann bekommt man ihn dann?

  15. Oliver Gassner Says:

    Lass es mich so sagen: Der letzte war der erste englische HP, den ich bei Amazon vorbestellt hatte. (Den vorletzen hatte ich beim bertelsmann Buchclub bestellt, da musst man ihn in der Filiale abholen, … total 1995 😉 😉 )
    Die sorgen (soweit ich weiß) an sich dafür, dass man ihn am erstverkaufstag bekommen oghne siuch in Kürbisklamotten werfen zu müssen.

    Bei mir kam er damals am Samstag, Erstverkaufstag, vormittags mit der Post.

    aber nagel mich nicht fest, ja? 😉

  16. Michael Says:

    Also meine Theorie ist auch, das DD noch lebt…..

    Aber ob er wirklich der böse ist?
    Wie wärs denn mit einer Rückkehr ala Gandalf??

    Zustimmen muss ich auf jeden Fall, was Snape angeht, er hatte in den ersten Teilen so viele Chancen dem Bösen zum „Endsieg“ zu verhelfen und hat sie ausgelassen, er ist eine Art Spion ein 007 von Hogwart, den DD beim Feind eingeschläusst hat und der seine Rolle spielen muss, egal was kommt….
    Vielleicht haben er und DD nur ein großes Verwirrspiel ausgeheckt, damit DD wieder zu kräften kommen kann…oder sie misstrauen einem anderen in Hogwart und verschwinden deshalb…

  17. Celso Cardoyo Says:

    Hallo,

    das wuerde mich Interessieren stierbt Harry oder nicht…

  18. Bloodranger Says:

    Ne meine Theorie ist das der ominöse Zauberer der Voldemordts Horcrux zerlegt hat noch eine wichtige Rolle zu spielen hat. Zudem ist meine Theorie eher das Fenrir Greyback V. tötet nach dieser Harry getötet hat weil er total austickt und die Chance ergreifen will um den Werwölfen zur Macht zu verhelfen. Dann kommt es noch zum Showndown zwischen dem guten und dem bösen Werwolf. Zur Snape ist doch gut Theorie der Glaub ich auch eher nicht da er Harry am leben lassen SOLLTE weil V. die ganze Zeit drauf bestanden hat Harry zu töten (siehe Band V Friedhof). Ich glaube schon eher das DD Tot ist um den Showdown zwischen Harry und V. intressant zu machen. Eine andere Möglichkeite wäre das M. V. tötet weil er eben doch ein guter ist… . Zur Paar theorie glaube ich eher das Harry und Ginnie zusammen bleiben. Ron und Hermine werden dann das andere Paar wurde in Band VI doch ziemlich deutlich.

  19. Oliver Gassner Says:

    M.? Malfoy? Draco?

  20. Schorsch Says:

    Da habt ihr ja alle ganz mächtig danebengelegen ihr Oberpfeiffen! 🙂

  21. Oliver Gassner Says:

    aha und du lagst richtig?

    Ich muss mir irgdwann mal die beit machen und Punkte für richtige Voraussagen geben 😉

  22. Oliver Gassner Says:

    oder anders: wer sollte eurer ansicht nach n Preis gewinnen 😉

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung