Donnerstag, 13.03.2008 | 14:50 Uhr

Autor: Oliver Gassner

Harry Potter 7 als Zweiteiler im Kino

So so, die ‚Heiligtümer des Todes‘ werden auf zwei Bände, ehm, Filme aufgeteilt. Das wäre glaub ich den Buchhandlungen auch lieb gewesen 😉

Immerhin wird man an der handlung kaum was kürzen müssen und kann das monatelange Herumteleportieren durch die englsche Pampa, das den Mittelteil des Buches doch arg auseinanderzieht, gehörig auswalzen 😉

Quelle: Kultur & Medien

Tags: ,

Trackback: http://blog.literaturwelt.de/archiv/harry-potter-7-als-zweiteiler-im-kino/trackback/

5 Kommentare

  1. tinius Says:

    In der Hauptsache kann man – ohne großes Risiko – doppelt Geld verdienen, denn die Fans der Buch – und Filmreihe werden zähneknirschend bis wutschäumend dennoch von einem Boykott absehen, obwohl diese Geldzieherei offensichtlich und unverschämt ist.

  2. Paula Says:

    pfeiff doch auf die geldmacherei. ein potter film mehr, was kann es schöneres geben? hätten die von mir aus mit allen teilen machen können. also mein herzchen blüht bei solchen neuigkeiten auf ^^

  3. Autor Says:

    Kommt ein wenig spät, diese Vorgehensweise hätte ich spätestens ab dem vierten Band präferiert.

  4. hi Says:

    aber irgendwie au dumm muss man zweimal rein gehen und is zwischen drin unterbrochen 🙁

    Und au bei der dvd

  5. Liposuktion Says:

    Bevor der Film länger als 4 Stunden läuft, gehe ich auch lieber zweimal ins Kino.

    Moderator: Kommerzlink in der URL-Referenz entfernt.

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung