Dienstag, 08.11.2005 | 07:29 Uhr

Autor: Regula Erni

John Fowles ist tot

Der britische Bestseller-Autor John Fowles, Verfasser des von Hollywood verfilmten Romans “Die Geliebte des französischen Leutnants” ist im Alter von 79 Jahren gestorben.
Die Geliebte des französischen LeutnantsEr starb am Samstag den Folgen einer langen Krankheit in seinem Wohnort in Lyme Regis im Südwesten Englands, wie sein Verlag am Montag mitteilte.
Der 1991 gedrehte gleichnamige Hollywood-Film mit Meryl Streep und Jeremy Irons (1981) war wie das Buch ein grosser Erfolg und wurde für fünf Oscars nominiert. Zu den auf Deutsch erschienenen Werken des Autors gehören die Romane “Der Sammler”, “Daniel Martin” und “Die Grille”, ein “Aphorismen”-Band und die Novelle “Der Ebenholzturm”.

Trackback: https://blog.literaturwelt.de/archiv/john-fowles-ist-tot/trackback/

Ein Kommentar

  1. Christiane Geldmacher Says:

    “Die Geliebte des französischen Leutnants” ist ein semi-essayistischer Roman über die Emanzipation der Frau. Ein hervorragendes Buch! Ebenso der Film.
    Als Zeichen der Rebellion der Protagonistin wird gewertet, dass sie allein in den Downs spazieren geht. Ganz unzeitgemäß? Nein, keineswegs.

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung