Sonntag, 20.07.2008 | 11:32 Uhr

Autor: Andreas Schröter

Muriel Barbery: Die Eleganz des Igels

Muriel Barbery: »Die Eleganz des Igels«Intelligent, lebensbejahend und von einer herrlichen Leichtigkeit – das ist Muriel Barberys Roman „Die Eleganz des Igels“ – insgesamt ein wunderschönes Buch.

Tagebuchartig erzählen zwei Bewohner eines Pariser Stadthauses von ihrem Leben: die alternde Concierge Renée und die hochbegabte Schülerin Paloma.

Renée ist 54 Jahre alt, hat Hühneraugen und nach eigenen Angaben in manchen Morgenstunden Mundgeruch wie ein Mammut. Außerdem interessiert sie sich brennend für Kunst, Literatur und Philosophie, ein Umstand, den sie vor den snobistischen Mitbewohnern des Hauses zu verbergen sucht. Er passt ihrer Meinung nach nicht zu einer Concierge.

Paloma ist erst zwölf Jahre alt und leidet an ihrer schrecklichen Familie. Pünktlich zu ihrem 13. Geburtstag will sie sich umbringen.

Die Zustände ändern sich, als ein japanischer Filmregisseur in die Rue Grenelle 7 einzieht. Er bezaubert die beiden so unterschiedlichen Ich-Erzählerinen, und sowohl Renées Versteckspiel als auch Palomas Selbstmord-Absichten bekommen Risse.

Es macht einfach Spaß, dem Leben und den Ansichten der beiden sympathischen Hauptfiguren zu folgen. Interessante Exkurse in Philosophie und Kunst runden das Lesevergnügen ab. Atmosphärisch ist das Buch vielleicht mit dem französischen Erfolgsfilm „Die wunderbare Welt der Amelie“ zu vergleichen. Hier wie dort geht es vor allem um die Menschlichkeit und um die Beziehungen der Menschen zueinander.

In Muriel Barberys Roman ist lediglich das Ende nicht mehr ganz so überzeugend, weil es ein wenig in Kitsch abzugleiten droht. Doch für 20 zweifelhafte Seiten am Schluss entschädigen die gelungenen 340 zuvor.

„Die Eleganz des Igels“, inzwischen in 31 Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet, wurde in Frankreich zu dem literarischen Bestseller des Jahres 2007. Unbedingt empfehlenswert !

Tags: , , , ,

Trackback: http://blog.literaturwelt.de/archiv/muriel-barbery-die-eleganz-des-igels/trackback/

8 Kommentare

  1. torsten Says:

    schöne rezension!

    habe das buch gerade meiner frau bestellt und fühle mich in meinem kauf bestätigt! hoffentlich erfüllt der roman die erwartungen…

    torsten

  2. Colin Says:

    Das Buch habe ich auch gelesen und fand es wunderschön. Bei anderen Büchern habe ich oft das Gefühl, dass sie „nach Schema“ vorgehen, und dass gewisse Charaktere in ganz vielen Büchern unterschiedlicher Autoren auftauchen( das nennt man dann wohl Klischee). Hier fand ich die Charaktere (und von denen lebt dieser Roman) wirklich einzigartig und liebevoll ausgearbeitet).

  3. Nic Says:

    da kann ich mich nur anschießen. Tolles Buch!

  4. Nic Says:

    da kann ich mich nur anschließen. Tolles Buch!

  5. Nora Loitzl Says:

    In unsere Leserunde wurde das Buch ausgesucht und ich war und bin begeistert.Die Figuren wunderbar beschrieben, mit Geist und vielen Lebensweisheiten,—sehr schön. Die Beschreibung der Gefühle beim Hören eines Chores(Seite 203) haben mich berührt und genau meine eigenen Empfindungen widergegeben.Sollte man lesen!

  6. Muriel Barbery: Die Eleganz des Igels « LeseLustFrust Says:

    […] Spiegel-Rezension Negative Rezension bei aufgelesen.org Liisas Litblog Whiteboard Walküre Literaturwelt Kommentar […]

  7. Belletristik [Hörbuch]: Die Eleganz des Igels – Muriel Barbery « Jennys Leseecke Says:

    […] Besprechung in der Literaturwelt […]

  8. Bernard,Barbara Says:

    Die Eleganz des Schreibens wird für mich in diesem Buch lesbar und spürbar. Die sensible Wahrnehmung in den Beobachtungen, Empfindungen und Gedanken der Protagonisten lassen auf einen großen Wahrnehmungs – und Empfindungsraum der Schriftstellerin schließen.Beeindruckend ist ebenso die gekonnte Mischung von Humor und Schlagfertigkeit im Wechsel mit Feinfühlichkeit , Nachdenklichkeit.

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung