Sonntag, 23.10.2005 | 17:13 Uhr

Autor: molosovsky

Exotik des Landes Hessen

Als in Frankfurt lebender Oberbayer, hat der Jonas Verlag meine Aufmerksamkeit für sich gewinnen können. Mittlerweile sechs aufregend originelle Titel hat Jonas vorgelegt, für landesgeschichtlich neugierige Einheimische und Zugereiste. Als jemand, der sich mit kindlicher Naivität durch die Weltenbeschreibungen der Genre-Phantastik wühlt (z.B. Reiseführer zu den Geheimnisvollen Städten, oder zu den Herr der Ringe- und Star Wars-Kulturen), finde ich es immer spannend, wenn mir ›RealweltEnzy‹-Bücher entsprechend kuriosere Blickwinkel auf die tatsächlich stattfindene Wirklichkeit bieten.
(Zitate in Klammern sind Auszüge aus den, wie ich finde, guten Verlagstexten):

»Hessen schamlos — Orte verwegener Taten« (›…{E}s gehört zum gepflegten Umgang de Menschen mit seinesgleichen, dass er individuelle, kollektive oder kulturelle Empfindlichkeiten und Tabus respektiert. Doch von Zeit zu Zeit ist es notwendig, dass Barbaren auftauchen, die bestehende Grenzen einreißen und das dahinter Liegende zur Schau stellen, weil es selbst schamlos ist.‹);
»Hessen vergessen — Orte ohne Erinnerung« (›Vergessene Dinge sind nicht verschwunden. Oft verharren sie trotzig, irgendwo unter den verschiedenen Zeitphasen, die über sie hinweggegangen sind, … Die unbegrenzte Gleichzeittigkeit von Vergangenheit und Gegenwart scheint also doch ihre Grenzen zu kennen. Wie diese Grenzen verlaufen, wer bestimmt, was erinnert und was vergessen wird, entzieht sich oft unserer Kenntnis.‹);
»Hessen kriminell — Orte des Verbrechens« (›Verbrechen haben ihre Schauplätze, sie sind so unschuldige wie schweigsame Teilhaber am kriminellen Akt. … {M}anchmal tritt das Schaudern unvermittelt aus der Idylle hervor.‹);
»Hessen riskant — Orte des Scheiterns« (›Ein Erkennungszeichen des Scheiterns ist der Trümmerhaufen. … Manchmal kann man in dem Schutt noch die Konturen des gesamten Projekts durchschimmern sehen, manchmal wurden einzelne Teile wieder aufgegriffen und einer späteren Vollendung zugeführt.‹);
»Hessen: Wo die Liebe hinfällt — Paare und Passionen« (›Liebesgeschichten bewegen und befremden uns. … Es werden Beziehungen vorgestellt, die sich oftmals gegen eine ablehnende Öffentlichkeit durchsetzten mussten oder an ihr zerbrachen.‹);
»Hessen gefälscht — Orte eigener Wahrheit« (›… {S}tellt Schauplätze und Machwerke raffiniert inszenierter Manipulationen in der hessischen Landesgeschichte vor unter besonderer Berücksichtigung der Motive, die ihre Macher antrieben.‹).

Tags: , ,

Trackback: http://blog.literaturwelt.de/archiv/exotik-des-landes-hessen/trackback/

Kommentarfunktion geschlossen.

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung