Freitag, 30.12.2005 | 19:02 Uhr

Autor: Oliver Gassner

Tristram Shandy: A Cock and Bull Story | Official Movie Site

Leben und Meinungen von Tristram Shandy, GentlemanMan kann es ja mal versuchen: Tristram Shandy: A Cock and Bull Story.

The Life and Opinions of Tristram Shandy, GentlemanDass aber auch ‘Finnegan’s Wake’ demnächst in die Kinos kommt, ist wohl ein Gerücht.

Der(diedas) Movie-Site sieht immerhin schon mal nett aus.

(27. Januar 2006 ist Start in ehm England oder USA oder so…)

Trackback: https://blog.literaturwelt.de/archiv/tristram-shandy-a-cock-and-bull-story-official-movie-site/trackback/

Ein Kommentar

  1. molosovsky (Alexander Müller) Says:

    Den Film-Trailer hab ich auch schon gesehen — macht Hoffnung.

    Die Insel-Taschenbuchausgabe ist übrigens (mMn) nicht so dolle übersetzt (alte Übersetzung).

    Beste deutsche Ausgabe ist wohl die von Michael Walter übersetzte und Tatjana Hauptman befrontispitze (ursprünglich Haffmans Verlag, mittlerweile bei dtv Klassik zu haben).

    Und: Tristram Shandy und Finnegans Wake sind schon noch ein ziemliches Stückchen auseinander, auch wenn beide gerne der verrückten Ecke der Literatur zugerechnet werden.

    Wer sich den englischen Text fur umme gönnen möchte, kann hier zum eText bei gutenberg.org.

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung