1. CulturBooks – elektrische Bücher

    Donnerstag, Oktober 3rd, 2013

    Zoe Beck, Jan Karsten, Kirsten Reimers und Thomas Wörtche haben einen neuen literarischen eBook-Verlag gegründet: „CulturBooks – elektrische Bücher“ – das scheint im Grunde konsequent, wenn man die neuesten Entwicklungen auf dem Veröffentlichungsmarkt betrachtet. Anfang Oktober hat der Verlag sein erstes Programm herausgebracht: „20 literarische Titel etablierter Autorinnen und Autoren“, „Texte jenseits des Mainstream“, wie […]

  2. Abgelehnt und wenig beachtet

    Mittwoch, September 12th, 2007

    Für jene unter uns, die sich selbst der Schreiberei verschrieben haben und gerade auf einsamer Straße nach einem Verlagshaus suchen, mag die Forschungsarbeit von Professor David Oshinsky an der Universität von Texas in Austin eine kurzweilige Motivationsoase sein. Oshinsky forscht – oder besser durchforstet – gerade das Knopf Archive des Harry Ransom Geisteswissenschaftlichen Zentrums der […]

  3. Zum Rotbuch-Verkauf

    Donnerstag, März 8th, 2007

    Herr Wagenbach hat dazu interessantes zu sagen. Er kritisiert Delius Aufbegehren gegen den Verkauf an die Eulenspiegel-Verlagsgruppe als “unredlich”, erinnert an die Mechanismen in der Buchbranche und daran, dass Delius schon zu einem früheren Zeitpunkt sich dieser Entwicklung hätte entziehen können. Klaus Wagenbachs Artikel auf Börsenblatt Online.

  4. And Rotbuch goes to…

    Dienstag, Februar 27th, 2007

    Der Rotbuch Verlag (Homepage) soll vom Eulenspiegel Verlag übernommen werden. 1973 gegründet, wurde er 1993 an die Europäische Verlagsanstalt verkauft. Nun regt es nicht wenige auf, daß ein ausgesprochen linker Verlag an einen Verlag gehen soll, der von vielen als ostalgisch oder sogar DDR-verherrlichend eingeschätzt wird. Der Schriftsteller F.C. Delius äußerte sich im DLR über […]

  5. Wiki-Roman: Wo der Lektor Autor ist

    Dienstag, Februar 6th, 2007

    Der britische Verlag Penguin hat gerade ein einzigartiges Projekt in Zusammenarbeit mit der Universität De Montfort gestartet: Unter der Webseite aMillionPenguins.com können Internet-Nutzer den allerersten Wiki-Roman lesen und gleich mitschreiben. viaJustBooks.de Blog: Wiki-Roman: Wo der Lektor Autor ist

  6. Ernüchterungen

    Montag, Dezember 12th, 2005

    Lesestoff in der Literarischen Welt: Rainer Moritz, Leiter des Hamburger Literaturhauses, über die Luftschlösser der Branche, den Kleinverlag als angebliches Allheilmittel und die anspruchsvolle Literatur, die kein Geld bringt. Sagt er.

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung