1. Tom McNab: Trans-Amerika

    Freitag, Dezember 26th, 2008

    Wer jemals im Leben auch nur 1000 Meter gejoggt ist, muss dieses Buch lesen. Es sei „völlig faszinierend“ schrieb die Times über die 1982 erschienene amerikanische Orginalausgabe. Und sie hat völlig Recht damit. Tom McNab, geboren 1933 und selbst Leichtathlet, hat den realen Transamerikalauf aus dem Jahre 1928 zum Vorbild für seinen Roman genommen. Dabei […]

  2. John O’Hara: BUtterfield 8

    Freitag, Juli 25th, 2008

    Nach “Begegnung in Samarra” 2007 ist nun auch ein zweiter Roman John O’Haras (1905-1970) im Beck-Verlag erschienen: BUtterfield 8 – mit einem großen U. O’Hara ließ sich für diese Geschichte von einer jungen, schönen Frau inspirieren, deren Leiche 1931 in Long Island an Land gespült wurde. Sie hatte einen lockeren Lebenswandel und wurde als Kind […]

  3. Don DeLillo: Falling Man

    Sonntag, Januar 27th, 2008

    Als sperrig erweist sich Don DeLillos 9/11-Roman “Falling Man”. Wie der kürzlich hier vorgestellte Jay McInerney (“Das gute Leben”) oder Jonathan Safran Foer in “Extrem laut und unglaublich nah” hat auch der Altmeister amerikanischer Literatur Don DeLillo (71) die New Yorker Befindlichkeiten nach dem Anschlag auf das World-Trade-Center zum Thema eines Romans gemacht. Zentrale Figur […]

  4. Richard Ford: Die Lage des Landes

    Sonntag, September 30th, 2007

    Keine Frage: die Lektüre von Richard Fords “Die Lage des Landes” ist eine Herausforderung. Das Buch ist dick (über 680 Seiten), und es ist kompliziert. Man kann es nicht so nebenher lesen, sondern muss sich konzentrieren und Zeit nehmen, um den Gedankengängen der Hauptfigur Frank Bascombe immer folgen zu können. Doch wer diese Herausforderung annimmt, […]

  5. Abgelehnt und wenig beachtet

    Mittwoch, September 12th, 2007

    Für jene unter uns, die sich selbst der Schreiberei verschrieben haben und gerade auf einsamer Straße nach einem Verlagshaus suchen, mag die Forschungsarbeit von Professor David Oshinsky an der Universität von Texas in Austin eine kurzweilige Motivationsoase sein. Oshinsky forscht – oder besser durchforstet – gerade das Knopf Archive des Harry Ransom Geisteswissenschaftlichen Zentrums der […]

  6. Michael Muhammad Knight: The Taqwacores

    Dienstag, Juni 19th, 2007

    “Punk rock means deliberately bad music, deliberately bad clothing, deliberately bad language and deliberately bad behaviour. Means shooting yourself in the foot when it comes to every expectation society will ever have for you but still standing tall about it, loving who you are and somehow forging a shared community with all the other fuck-ups.” […]

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung