Sonntag, 20.08.2006 | 20:46 Uhr

Autor: Andreas Schröter

Joochen Laabs: Späte Reise

Späte ReiseVon einem heiter-sympathischen Grundton durchzogen ist Joochen Laabs‘ 600-Seiten Wälzer „Späte Reise“, für den der Autor jetzt den Uwe-Johnson-Preis der Mecklenburgischen Literaturgesellschaft erhalten hat. Obwohl der Name des 69-Jährigen hierzulande nicht jedem Literatur-Liebhaber geläufig sein dürfte, ist der gebürtige Dresdner kein unbeschriebenes Blatt. Er war von 93 bis 98 Generalsekretär des Ost-PEN und bis 2001 Vizepräsident des gesamtdeutschen PEN, also der wichtigsten deutschen Schriftsteller-Vereinigung.

In „Späte Reise“ weist das Leben des namenlosen Ich-Erzählers deutliche Parallelen zu dem des Autors auf: Beide wachsen in der Niederlausitz auf, beide arbeiten zunächst als Ingenieur, beide bereisen später die USA. Und genau diese USA-Erlebnisse seiner Hauptfigur als Experte für alles Ostdeutsche (die „späte Reise“) sind es, die Laabs immer wieder als gut funktionierenden Kontrast zu den Erlebnissen des Protagonisten in der beengten DDR verwendet. Dort hatte er sich zum Fachmann für Straßenbahnen hochgearbeitet. Viele amüsante Episoden im Buch ranken sich um dieses Straßenbahn-Thema.

„Späte Reise kommt bei ruhigem Erzählfluss auch ohne die großen Knalleffekte aus. Die Figuren – vor allem natürlich der Ich-Erzähler – wachsen dem Leser dennoch (oder gerade deswegen) ans Herz.

Ein schöner Roman für alle, die sich für das Leben in der DDR, aber auch für das Leben an sich interessieren.
—————————————————————————
Joochen Laabs: Späte Reise, Steidl, 22 Euro, ISBN: 3-86521-246-8

Trackback: http://blog.literaturwelt.de/archiv/joochen-laabs-spaete-reise/trackback/

Kommentarfunktion geschlossen.

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung