Dienstag, 20.03.2007 | 18:37 Uhr

Autor: Jochen Heller

Egoblogging

Ich mag das Wort. Es wurde mir zur Anmeldung hier geschrieben:

Nen aktiven Buchhändler haben wir noch keinen und zu den anderen
themen kannste ruhig punktuell ‚egobloggen‘, bisschen aus dem
nähkästchen.

Natürlich, als preußisch/protestantisch aufgewachsener Junge, ist es immer ein seltsames Gefühl, sein Ego in den Vordergrund zu spielen, was das Wort „egobloggen“ ja transportiert. „Mehr Sein als Schein“ ist ja die Devise. Aber irgendwie fühlt es sich auch ganz gut an, so etwas zu tun.

Da dieses Weblog sich die Literaturwelt zum Thema gemacht hat und es demnach hier auch um das Schreiben an sich geht, möchte ich also den Text von meinem eigenen Blog, in dem ich mir über meine eigene Schreiberei Gedanken mache, hier verlinken.

Und passend zur Ego-Pflege heißt er Exhibitionismus.

Tags: ,

Trackback: http://blog.literaturwelt.de/archiv/egoblogging/trackback/

Kommentarfunktion geschlossen.

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung