Archiv für Kategorie 'Belletristik: Krimi'

  1. Gottfried Keller „Die sieben Legenden“

    Samstag, Juni 3rd, 2006

    Mit den „Sieben Legenden“ errang Gottfried Keller seinen ersten literarischen Erfolg. Die Kritik allerdings tat sich schwer damit und stiess sich an der fehlenden Einheit des Stils. Dass sich gerade darin ein Epochenbruch abzeichnete, ist Kellers Zeitgenossen entgangen. Warum der Bruch und wo und wie er erfolgte, ergründet Peter von Matt in der NZZ.

  2. Dan Brown und der Vatikan

    Montag, April 24th, 2006

    „Das Christentum hat Galilei und Darwin überlebt, es wird ganz bestimmt auch Dan Brown überleben.“ Mehr siehe derStandard.at

  3. Paul Auster: „Stadt aus Glas“ als Comic

    Freitag, März 24th, 2006

    Das hab ich 1988 in den USA gelesen, als die New York Trilogy noch im Hardcover und in drei teilen erhältlich war: Stadt aus Glas, der erste Teil der Trilogie. Das Einzelbild aus dem Comic sieht schon mal sehr gut aus.

  4. Scharfsinnige Schafsköpfe: Leonie Swann – ‚Glenkill‘ ein Schafskrimi

    Freitag, März 3rd, 2006

    Leonie Swann stellt im Vaihinger Kern-Keller ihren Schafskrimi „Glenkill“vor Die Hände des Metzgers riechen nach Blut und jedes der Schafe von Glennkill in Irland würde ihm zutrauen, dass er es war, der ihren Schäfer auf einen Spaten aufgespießt hat. Aber er war es nicht. Im Spitalkeller unter der Buchhandlung Kern stellt Leonie Swann aus Berlin […]

  5. Tannöd: Krimidebüt von Andrea Maria Schenkel

    Sonntag, Februar 26th, 2006

    Auf einem Einsiedlerhof in der Oberpfalz werden eine Bauernfamilie und ihre Dienstmagd ermordet. Schicht um Schicht wird das Drama, das sich abgespielt hat, in mehreren Erzählstimmen aufgeblättert: Der Lehrer, der Bürgermeister, der Pfarrer, der Postbote – alle kommen zu Wort und zeigen ihre Sicht auf die Dinge. Auch der Mörder. Die Opfer laufen ihm in […]

  6. Patricia Highsmith-Ausstellung in der Schweizer Landesbibliothek

    Donnerstag, Februar 23rd, 2006

    Patricia Highsmith ist weltbekannt für ihre Kriminalromane. Unvergesslich wurde ihr Antiheld Tom Ripley, der zum Beispiel von Alain Delon und Matt Damon verkörpert wurde. Die letzten fünfzehn Jahre ihres Lebens hat Highsmith in der Schweiz verbracht, im Tessin, wo sie 1995 gestorben ist. Nach ihrem Tod gelangte der Nachlass ins Schweizerische Literaturarchiv der Schweizerischen Landesbibliothek. […]

  7. Joesph Kanon: Stadt ohne Gedächtnis

    Mittwoch, Februar 15th, 2006

    Na ja – müsste man diesem Buch eine Zensur geben, so erhielte Joseph Kanons „Stadt ohne Gedächtnis“ vielleicht eine drei minus. Der 510-Seiten-Wälzer fängt recht vielversprechend an: Im Venedig des Jahres 1946 versucht ein Mann zu verhindern, dass seine Mutter einen vermeintlichen ehemaligen Nazi-Kollaborateur heiratet – einen Arzt, der zur Oberschicht Venedigs gehört. Daraus hätte […]

  8. Zitat des Tages: Alfred Hitchcock

    Sonntag, Januar 15th, 2006

    „Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.“ Alfred Hitchcock

  9. Tatort Internet

    Mittwoch, Januar 11th, 2006

    Das kennen wir doch alle: Das Forum, die Blogger, die Mailer, die Spammer und Newsletterschreiber nerven. Am liebsten würde man sie alle umbringen, kaum dass man ins Netz gegangen ist. Bis zum 31. März können noch Geschichten rund um den Tatort Internet eingereicht werden für den Wettbewerb Kärntner Krimipreis 2006. Attraktive Preise winken und eine […]

  10. Kathy Reichs: Totgeglaubte leben länger

    Dienstag, Januar 10th, 2006

    Gerade habe ich das Buch fertig gelesen und bin begeistert von den fundierten Tatsachen-Kenntnissen und natürlich davon, wie diese in die mehr oder weniger frei erfundene Geschichte eingeflochten worden sind… Kathy Reichs ist als eine der wenigen forensischen AnthropologInnen in Kanada und den USA tätig und schreibt Kriminalromane, deren Hauptfigur von Beruf forensische Anthropologin auf […]

  11. Über Gerüche

    Donnerstag, Januar 5th, 2006

    Atmosphärisch äußerst dicht ist Clare Clarks „Der Vermesser“ geraten. Man meint beim Lesen dieses Thrillers beinahe die verschiedenen – sicherlich nicht immer angenehmen – Gerüche des Londoner Kanalnetzes um 1855 wahrzunehmen. Weswegen dieses Buch auch nicht ganz zu Unrecht mit Patrick Süskinds legendärem „Das Parfum“ (1985) verglichen wird, in dem es ebenfalls um Gerüche geht. […]

  12. KrimiWelt-Bestenliste Dezember 2005 – ARTE

    Freitag, Dezember 30th, 2005

    KrimiWelt-Bestenliste Dezember 2005 – ARTE Und wie? Die Jury der KrimiWelt-Bestenliste besteht aus 17 Kritikerinnen und Kritikern, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz über Kriminalliteratur berichten. Einmal im Monat benennt jedes Mitglied vier aktuelle Kriminalromane, denen es viele Leser wünscht und bewertet sie mit 7, 5, 3 oder 1 Punkten. (Es gibt noch ein […]

  13. Johann Heinrich Füssli – Weltliteratur in Kunst übersetzt

    Montag, Dezember 12th, 2005

    In der Literatur-Beilage der NZZ erschien eine gekürzte Fassung des Referats von Martin Bircher zur Eröffnung der Ausstellung „Johann Heinrich Füssli. Maler der Weltliteratur“, Zentralbibliothek, Predigerchor, die bis 7. Januar 2006 dauert. Johann Heinrich Füssli zählt zu den grossen Doppelbegabungen und hat als Maler wie als Dichter Bedeutendes hinterlassen. Er schrieb mit der einen und […]

  14. Zitat des Tages: Henry David Thoreau

    Montag, Dezember 12th, 2005

    „Gesellschaft, selbst mit den Besten, wirkt bald ermüdend und zerstreuend. Ich bin unendlich gern allein. Noch nie fand ich den Gesellschafter, der so gesellig war wie die Einsamkeit.“ Henry David Thoreau. Lehrer, Bleistiftfabrikant, Philosoph, Schriftsteller

  15. Wolf Haas …

    Mittwoch, Dezember 7th, 2005

    … ist heute Thema in der Kulturzeit (immer um 19.20; wird morgens um Neun wiederholt). Wolf Haas ist das Beste, was die deutschsprachige Literatur Krimiliteratur zu bieten hat. Man merkt es seinen Büchern an, dass der Autor Linguistik studiert – und interessant! – über die Konkrete Poesie promoviert hat. Unbedingte und uneingeschränkte Lese-Empfehlung für das […]

  16. Neue Krimibibliotheken beim Stern und der Süddeutschen

    Sonntag, Dezember 4th, 2005

    Der Stern hat seine Krimibibliothek eröffnet. Auftakt ist Patricia Cornwells Kriminalgeschichte Ein Fall für Kay Scarpetta. Gruner + Jahr will 24 Romane auflegen für 6,95 Euro pro Buch. Mitte Januar gibt`s Konkurrenz von der Südddeutschen: Das Bibliothekenprojekt inklusive Kriminalliteratur: 50 Bände, für 4,90 Euro. Da gibts dann zum Beispiel Friedrich Dürrenmatt, Henning Mankell, Patricia Highsmith […]

  17. Else Buschheuer nachgetragen …

    Donnerstag, November 10th, 2005

    … sie führt hier ein Weblog. Aus dem New Yorker ist das Leipziger Tagebuch geworden.

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung