Archiv für Kategorie 'Belletristik: Krimi'

  1. Matt Ruff: »Bad Monkeys«, oder: ›Der schlechte Affe haßt seinen eigenen Geruch‹

    Mittwoch, August 22nd, 2007

    (… inkl. einer kleinen Werksschau.) Letzte Woche stromerte ich beim Eschenheimer Turm in Frankfurt herum und freute mich, daß dort in Steinwurfweite meines Leib- und Magen-Comicladens »T3« und neben meinem englischsprachigen Stamm-»Turm«-Kino nun ein neuer englischer Buchladen »Readers Corner« zu finden ist. Der Buchladen wird von zwei netten Damen betrieben, die einst an der Hauptwache […]

  2. Crime School auf Watching the Detectives

    Donnerstag, Mai 17th, 2007

    Dieter Paul Rudolph, witziglauniger Kolumnist und Rezensent des Hinternetweblogs Watching the detectives sowie Herausgeber des >>>Krimijahrbuchs im NordPark Verlag, hat eine >>>Crime School eröffnet, die sich allergrößten Zuspruchs erfreut. Was ist Krimi? Wo wurde er erfunden? Und wo nicht? Und wer hat ihn erfunden? Quatsch: Wer nicht? Zugegeben: Die Frage nach „dem ersten deutschen Krimi […]

  3. Kein Live-Bloggen bei den Edgar Awards in New York.

    Donnerstag, April 26th, 2007

    Die Bloggerin >>>Sarah Weinman wollte von den Edgar Awards in New York live bloggen. Aber jetzt erhielt sie dieses Bulletin: Mystery Writers of America (MWA) requests that cell phones, cameras and all other electronic devices of attendees be turned off during the 2007 Edgar® Banquet. Additionally, MWA requests that attendees refrain from any live blogging […]

  4. Auf der Messe: William Boyd

    Dienstag, April 3rd, 2007

    Gesehen und gehört auf der Buchmesse: William Boyd, der Mann, der schon 9 Romane geschrieben hat, von denen allerdings nur 2 ins Deutsche übersetzt wurden. Er hat den gelungensten Romanbeginn dieses Jahres vorgelegt, in Restless (Dt. Ruhelos): „When I was a child an was being fractious and contrary and generally behaving badly, my mother used […]

  5. Die ganze Bücherwelt ist korrupt

    Mittwoch, Dezember 20th, 2006

    Sagt ein schwedischer Literaturkritiker, der einen nicht erschienenen Krimi seiner Landsmännin Britt-Marie Mattsson mit dem Titel „Lohn der Angst“ nur auf der Grundlage eines Verlagsprospekts verrissen hat. Kristian Lundberg bemängelte in 12 000 Zeichen (das sind sechs (!) Seiten) den „vorhersehbaren Aufbau der Handlung“ und die „schematische Personenschilderungen.“ Als die Autorin (die mit dem Buch […]

  6. Reality Literature

    Freitag, Dezember 1st, 2006

    „Langsam tröpfelte er die Soyasauce aus dem kleinen Plastikfisch über seine Sashimistreifen. Misha würde der kleine Fisch gefallen. Vielleicht sollte er ihn einstecken und ihm heute Abend mitbringen. Er könnte damit in der Badewanne spielen. „Also Victor, was gibt es? Warum willst du mich sprechen.“ Damit balancierte er den Tunfisch zwischen seinen Essstäbchen bevor er […]

  7. Euripides: Elektra

    Sonntag, November 12th, 2006

    Diese Ausgabe las ich vor allem deshalb, weil ich mich für die Übersetzung des Kurt Steinmann‘ interessierte. Da ich des Altgriechischen trotz langjähriger gegenteiliger Vorsätze noch immer nicht mächtig bin, kann ich die philologische Leistung nur indirekt beurteilen. Die Anmerkungen und das Nachwort sind vorzüglich, liefern sie doch unaufdringlich und kompetent alles notwendige Hintergrundwissen auf […]

  8. Biedermann und die Bücherverbrenner

    Sonntag, November 12th, 2006

    Angriffe auf die Kunstfreiheit Ein Provinzskandal erschüttert zur Zeit den Großraum Stuttgart. Ein Skandälchen eigentlich, das aber mittlerweile weit über Baden-Württemberg hinausweist und daran zweifeln läßt, ob unsere Kunstfreiheit noch lange Bestand haben wird. Wo kämen wir denn da auch hin, wenn Autoren beliebige Städte und Käffer als Setting für ihre Krimis benutzten, oder?

  9. Tatort Internet

    Dienstag, November 7th, 2006

    „TATORT INTERNET“ Metzinger Autorin gewinnt den Kärntner-Krimipreis 2006 Große Gala und Preisverleihung am 7. November in Klagenfurt Die Metzinger Psychologin, Menschenrechtlerin und Autorin Franziska Kelly hatte 2005 an einer Ausschreibung für Kurzkrimis zum Thema „Tatort Internet“ teilgenommen. Die Ausschreibung war anonym: Der Text musste ohne Namensangabe eingeschickt werden. Name und Adresse waren in einem verschlossenen […]

  10. Indien bei Suhrkamp.

    Freitag, Oktober 6th, 2006

    Ein gutes Fest war’s gestern abend, mit einer gar nicht langen Eröffnungsrede >>>> Ulla Berkéwiczs, die trotz eines kleinen, sofort auch korrigierten faux pas’ all jene sollte schweigen machen, die ihr repräsentative Inkompetenz nachsagen. Vorurteile wirken ja so, daß man sie abbekommt wie einen Schnupfenvirus: Man weiß nichts Genaues, hört hier was, da was – […]

  11. „D a s Messegerücht“, heißt es, sei.

    Mittwoch, Oktober 4th, 2006

    Daß Random House Thalia übernehme. „Da zittern wir“, sagt ein engagierter Kleinverleger. „Ah“, erwider ich, „hättet ihr nicht m e h r Grund, vor den normalen Buchhändlern zu zittern?“ Und ich meine: Mehr E r f a h r u n g. – Schließlich räumt er’s ein. „Stimmt schon, wir könnten dann kalkulieren.“ „Eco“, sag […]

  12. Spezialisten – auch in Literatur!

    Dienstag, September 26th, 2006

    War es Zufall, dass meine letztgelesenen Romane alle von Psychiatern geschrieben wurden – oder erzählen die Profis nur wesentlich gründlicher ? Yaloms Bücher sind lange kein Geheimtipp mehr und das er sich in einem Cafe am Stutti mit Hilfe von Rüdiger Safranski (meinem Ex-Deutschlehrer) Schopenhauer angeeignet hat, finde ich bemerkenswert. Aber auch „Badehaus Zwei“, „Die […]

  13. Reporter: Kritiker des Medienbetriebes

    Mittwoch, September 13th, 2006

    Dagobert Lindau wurde dreimal mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet, darunter die „Besondere Ehrung für hervorragende Verdienste um das Fernsehen in der Bundesrepublik Deutschland“. Aber seine Reportagen lösten auch kontroverse Diskussionen aus. Seine Berichte über das organisierte Verbrechen in Deutschland wurden insbesondere von Politikern angezweifelt, doch seine Bücher „Der Mob“ und „Der Lohnkiller“ wurden zu Bestsellern. Seine […]

  14. Wieder ein Termin für Krimifreunde

    Mittwoch, September 6th, 2006

    Das Marburger Krimifestival findet vom 29. September bis 8. Oktober statt. Neben schwedischen, türkischen, finnischen und deutschsprachigen Autoren liest auch ein Kubaner, Leonardo Padura. Ein Highlight der Veranstaltung ist die Lesung Peter Tremaynes in den Schloss-Kasematten. Peter Tremayne schreibt historische Krimis, die im Irland des 7. Jahrhunderts spielen. Das Marburger Krimifestival bietet außerdem ein eigenes […]

  15. Criminale 2007 in der Südpfalz

    Freitag, August 18th, 2006

    Die Criminale 2007, das größte Festival deutschsprachiger Kriminalliteratur, das vom „Syndikat“ organisiert wird, findet vom 18. bis 22. April an der Deutschen Weinstraße statt. Siebzehn Krimiautoren haben sich auf Spurensuche gemacht und sich siebzehn Tatorte in der Südpfalz auserkoren. Das Buch, das aus ihren Geschichten entstehen wird, trägt den Titel „Tatort Deutsche Weinstraße“ und soll […]

  16. Leichen zum Espresso

    Dienstag, Juli 25th, 2006

    ist der Titel eines Artikels über Italien-Krimis zwischen Hyperrealismus und Sehnsuchtsstereotypen von Hendrik Werner für die WELT: “Denn sich von diesem Land ein angemessenes, ein realitätsnahes Bild zu machen, ist fast unmöglich. Dies deshalb, weil es so viele konkurrierende, einander diffus überlagernde Bilder und Abbilder davon gibt, die Wahrheit und Originalität für sich beanspruchen, daß […]

  17. Index librorum prohibitorum – Interview mit Adalbert Reif

    Samstag, Juli 8th, 2006

    Der „Index librorum prohibitorum“ das Vatikans diente von seiner Einführung durch Papst Paul IV. im Jahre 1542 bis zu seiner Aufhebung durch Papst Paul VI. im Jahre 1966, als Instrument zur geistigen Bevormundung des Krichenvolkes. Innerhalb dieses Zeitraumes wurden Tausende Autoren mit ihren Werken von der römischen Iquisition und der Indexkongregation indiziert. Adalbert Reif unterhält […]

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung