Donnerstag, 10.11.2005 | 22:30 Uhr

Autor: Oliver Gassner

Wyss/Huber: Systemtheorie der Clubszene, VJ-ing — Literatur und Strom

IMG_3020

Beat Wyss und Hans Dieter Huber referieren über die Systemtheorie der Clubszene anhand von Video/Grafik-Shows.

Sie führen vor: Lightshows, die sie beim ‚Scouten‘ in Berlin gefunden haben.

„Was haben wir alte Säcke damit zu tun?“ -> Was tun Systeme? „Systeme erzeugen einen Unterschied.“

Die VJs sind nicht an kunsthistorischer Forschung interessiert — und damals antworteten auch JODI entsprechend: „Forget art history.“

Es gibt keine Bilder außerhalb sozialer Kontexte.
Beispiel: ein Club in Barcelona filmt die sich schminkenden Frauen im Toilettenvorraum und projiziert das in den Tanzsaal.

Ich lerne mal wieder einiges über Systemtheorie aber wenig über die Clubszene (bzw. das System „Clubszene“). Andere Anwesende fandes es ganz prima. Lag also wohl an mir.

Merke: Wenn man schon 16 Stunden wach ist, sollte man sich keine Systemtheorievorträge mehr antun.

Trackback: http://blog.literaturwelt.de/archiv/wysshuber-systemtheorie-der-clubszene-v-jaying-literatur-und-strom-2/trackback/

Kommentarfunktion geschlossen.

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung