Mittwoch, 04.10.2006 | 14:14 Uhr

Autor: ANH

Wahrscheinlich der beste Birnenbrand der Messe. Und: Ein Verlag, der in seinen Büchern als Verlagsnamen die Internet-Präsenz angibt.

Selbstverständlich geht es erst einmal um den Brand. NUR. Wer auf der U4 den Satz bekommt Keiner dichtet so nah am Abgrund (von Robert Schneider nämlich) – der hat alles Recht, auch jenseits der Destilleriekunst wahrgenommen zu werden:

Stephan Alfare, Das Schafferhaus. Bei >>>> www.luftschacht .com: Halle 4.1 D 147. (>>>> ANH / sitzt jetzt noch da, um das zu ersten Mal per Reim auszudrücken).

Trackback: http://blog.literaturwelt.de/archiv/wahrscheinlich-der-beste-birnenbrand-der-messe-und-ein-verlag-der-in-seinen-buechern-als-verlagsnamen-die-internet-praesenz-angibt/trackback/

Kommentarfunktion geschlossen.

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung