Donnerstag, 10.03.2011 | 11:16 Uhr

Autor: Andreas Schröter

Tobias Wolff: Unsere Geschichte beginnt

Tobias Wolff: »Unsere Geschichte beginnt«Tobias Wolff ist ein hervorragender Kurzgeschichten-Autor. In all seinen Storys, die im Buch „Unsere Geschichte beginnt“ versammelt sind, schimmert bei genauerem Hinsehen zwischen den Zeilen so viel mehr an Menschlichkeit und Emotionen durch, als es der oft lakonisch erzählte Text auf den ersten Blick glauben macht.

Da gibt es die Professorin, die zu einem Vorstellungsgespräch nur eingeladen wird, um der Frauenquote gerecht zu werden. Dabei steht schon längst fest, dass ein Mann die Stelle bekommt. Dass dies eine viel stärkere Demütigung darstellt, als wenn der Mann die Stelle ohne Frauenquote bekommen hätte, fällt der Freundin, die das demütigende Theater anzettelt, gar nicht auf. Da gibt es – welch ein Seelen-Drama! – einen Mann, der sich 30 Jahre lang jeden Tag ein Alternativ-Leben an der Seite einer früheren Freundin vorstellt, oder einen Vater, der seinen Sohn in einem strengen Internat abgibt, um ihn auf den rechten Weg zu bringen, dann aber nicht mit dieser Entscheidung fertig wird. Immer sind es Getriebene, Menschen, mit einem schwerwiegenden seelischen Problem, die der 65-jährige amerikanische Autor zu Hauptfiguren seiner Geschichten macht.

Und doch: Bei allem Lob ist die Lektüre dieser 14 Storys nicht immer das reine Vergnügen, und das liegt nicht an dem so wenig heiteren Inhalt. Oft brechen die Texte abrupt ab, und der Leser wird das unbefriediegende Gefühl nicht los, hier um das Ende betrogen zu werden. Nicht eine stringent erzählte Handlung mit einer irgendwie gearteten Entwicklung ist dem Autor wichtig, sondern allein die Beschreibung des Innenlebens seiner Figuren – das jedoch nur zwischen den Zeilen hervortritt. Das ist sicherlich nicht jedermanns Sache und man muss sich darauf einlassen wollen, um aus diesem Buch einen Lesegenuss zu ziehen.
——————————————
Tobias Wolff: Unsere Geschichte beginnt.
Berlin-Verlag, Februar 2011.
224 Seiten, Hardcover, 22 Euro.

Trackback: http://blog.literaturwelt.de/archiv/tobias-wolff-unsere-geschichte-beginnt/trackback/

Ein Kommentar

  1. Karl Says:

    Vielen Dank für Ihre Rezenssion zu diesem Buch. Ich hatte mir bereits überlegt das Buch zu kaufen, werde mir aufgrund der Kritik das „Lesevergnügen“ aber sparen.

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung