Montag, 16.01.2006 | 08:30 Uhr

Autor: Christiane Geldmacher

SZ-Krimibibliothek und Krimiblog

Die Süddeutsche Zeitung hat letzte Woche mit der Publikation ihrer Krimibibliothek begonnen: Eine wirklich interessante Auswahl von Krimis. Mehr noch: die Süddeutsche eröffnet ein Krimiblog. Man kann nur eingeloggt kommentieren; dafür bekommt man den ersten Band der Bibliothek (Dashiell Hammett, Der Malteser Falke) und Bleistifte und Aufkleber. Einen Krimikurzgeschichtenwettbewerb für Autoren gibt es auch. Und wer selbst nicht schreiben will, kann als Kritiker mitmachen.

Trackback: http://blog.literaturwelt.de/archiv/sz-krimibibliothek-und-krimiblog/trackback/

8 Kommentare

  1. Christiane Geldmacher Says:

    Was mich jetzt etwas überrascht, dass wir zweifach vertrackbackt wurden, obwohl ich nur verlinkt habe …

  2. Oliver Gassner Says:

    Tja, keine Ahnung. 😉

  3. Christiane Geldmacher Says:

    Wenn ich ein Trackback setzen WILL, passiert immer nix. *jammert

  4. Lenzea Says:

    Wenn Ihr Lust habt, schaut doch mal bei
    http://www.wunnibald-web
    oder
    http://hobby-schriftsteller.blogspot.com/
    vorbei. Meine Kinder und ich haben uns vorgenommen, gemeinsam mit anderen interessierten Hobby-Schriftstellern ein Inder- und Jugendbuch im Internet zu schreiben.

  5. Prospero Says:

    Um ehrlich zu sein: Die Auswahl der SZ hat mich schon bei der DVD-Beilage nicht so vom Hocker gehauen und die Krimis – hmmm – na ja. Ist Geschmackssache. Wie alles. 🙂
    Ad Astra

  6. Christiane Geldmacher Says:

    Ein Inder- und Jugendbuch? Interessante Idee …! Mir gefällt diese Reihe viel besser als die des Sterns. Die Bibliothek der Süddeutschen war auch gelungen. Die DVD-Reihe habe ich mir allerdings noch nicht angeschaut.

  7. justboox Says:

    SZ-Bibliotheken und ihr Marketing – Ständig neue „Geschenke“ im Briefkasten

    Vor kurzem war es wieder mal soweit: In meinem Briefkasten fand sich völlig unverhofft ein Päckchen des SZ-Verlages, darin: der erste Band der neuen SZ-Krimi-Bibliothek – und das natürlich gratis!

    Wie kommt das? 2004 kam die Süddeutsche Zeitung …

  8. justboox Says:

    SZ-Bibliotheken und ihr Marketing – Ständig neue „Geschenke“ im Briefkasten

    Vor kurzem war es wieder mal soweit: In meinem Briefkasten fand sich völlig unverhofft ein Päckchen des SZ-Verlages, darin: der erste Band der neuen SZ-Krimi-Bibliothek – und das natürlich gratis!

    Wie kommt das? 2004 kam die Süddeutsche Zeitung …

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung