Sonntag, 30.06.2013 | 20:45 Uhr

Autor: Andreas Schröter

Richard Mason: Die geheimen Talente des Piet Barol

Richard Mason: »Klack«Felix Krull lässt grüßen. An Thomas Manns Hochstapler erinnert die Titelfigur in Richard Masons Roman „Die geheimen Talente des Piet Barol“.

Gesegnet mit Schönheit, Eleganz, Charme und Gewandtheit tritt jener Piet Barol, Mitte 20, im Jahre 1907 die Stelle eines Hauslehrers in einem der besten Amsterdamer Häuser an. Männer wie Frauen verfallen ihm, doch er ist nur der feinen Damen des Hauses, Jacobina, sexuell zu Diensten. Aber Piet Barol hat noch mehr Talente. Nach und nach gewinnt er das Vertrauen des Jungen Egbert, dessen Lehrer er ist und der wegen einer psychischen Störung das Haus nicht verlassen will.

Im zweiten, kürzeren Teil des Buches begleiten wir Piet Barol auf einer Schiffsreise nach Kapstadt, wo er sein Glück machen will. Natürlich findet er auch an Bord des Luxusschiffes „Eugénie“ zahlreiche Verehrerinnen und Verehrer …

Wer leicht ins Märchenhafte spielende Bücher mit einem guten Schuss Erotik und jeder Menge Luxus aus der Belle Époque mag, für den ist die „Die geheimen Talente des Piet Barol“ ein guter Lesetipp. Sicher, irgendwann wird es etwas ermüdend, dass Piet Barol nie in ernsthafte Schwierigkeiten gerät. Immer retten ihn sein Aussehen und seine guten Manieren aus allen heiklen Situationen. Auch hätte dem Roman sicher etwas mehr Tiefgang gut getan. Aber für gut 300 Seiten unterhaltsame Feierabendlektüre ist das okay.

—————————————————————–

Richard Mason: Die geheimen Talente des Piet Barol.
Bertelsmann, März 2013.
320 Seiten, Gebundene Ausgabe, 19,99 Euro.

Trackback: http://blog.literaturwelt.de/archiv/richard-mason-die-geheimen-talente-des-piet-barol/trackback/

Kommentarfunktion geschlossen.

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung