Montag, 24.10.2005 | 16:31 Uhr

Autor: Regula Erni

Nach der Buchmesse ist vor der Buchmesse

2006 wird sich, wie der Deutschlandfunk berichtet, Indien zum zweiten Mal in Frankfurt präsentieren. Der erste Auftritt war 1986. Damals waren indische Autoren in Deutschland mehr oder weniger unbekannt. Heute sind indische Schriftsteller wie Salman Rushdie, Arundhati Roy und Amitav Ghosh auch einem breiteren Publikum bekannt.

Trackback: http://blog.literaturwelt.de/archiv/nach-der-buchmesse-ist-vor-der-buchmesse/trackback/

2 Kommentare

  1. therealstief Says:

    Bitte, bittesehr fortfahren mit diesem schönen Blog! Solche Vielfalt war nie! Dieses fabelhafte Team – Frau Diener und jetzt auch noch Herr Köllerer, das sind die Beatles und die Stones.

    Nach der ereignisreichen, von der Aktualität getriebenen Buchmessephase wär doch Platz für ausladendere Artikel. Außerdem gibt es noch viele großartige Literaturveranstaltungen, die es verdienten, von allen Seiten bebloggt zu werden.

    Der Kampf geht weiter!

  2. Oliver Gassner Says:

    Ich seh es auch so; es macht halt auch Arbeit und Frau Diener wünscht sich (hatte ich so den Eindruck ;-)) nen DSL-Anschluss und n WLAN.

    Aber die Besucherzahlen sehen gut aus. Wenn also jemand Sponsoren weiß: Welcome. (Nein, wir sind nicht käuflich 😉 Sollte es ein Verlag sein. Kriegen wir das sicher auch so hin.)

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung