Montag, 28.11.2005 | 21:09 Uhr

Autor: Oliver Gassner

Matinee-Lesung im Hermann Hesse-Museum Calw am 4.12. 2005, 11 Uhr — Oliver Gassner, Martin von Arndt

Matinee-Lesung im Hermann Hesse-Museum Calw
am 4.12. 2005, 11 Uhr
Oliver Gassner, Martin von Arndt

„Gott hat die Menschen nur gemacht, damit die Engel ein bisschen Film haben“

Literaten aus Baden-Württemberg stellen sich vor

Die Lesung wird unterstützt vom Förderkreis deutscher Schriftsteller Baden-Württemberg

Die Lesung:
Martin von Arndt liest Kurzgeschichten, die eine harte Männerwelt mit blendender Schärfe wiedergeben. Jedes Wort geht unter die Haut, klingt nach, zieht den Zuhörer tiefer in die Geschichte hinein. Stück für Stück zeichnet er ein Bild unserer Welt, deren absurde Logik und unentrinnbare Gesetze wir kennen, aber die uns in von Arndts Schilderung in ungeahnter Weise den Atem raubt.

Oliver Gassner hat Gespräche mit seinem vierjährigen Sohn Julian aufgezeichnet, über Gott, Engel und die Frage, ob der Mensch eine Maschine sein könnte. Sie sind anrührend in ihrer ernsten Naivität und Klugheit.
Oliver Gassner ist ein Pionier der Internetliteratur, Slampoet und Lyriker am Puls der Zeit. Er wird außerdem kurze Texte lesen, die wie Blitzlichter unsere Gegenwart erhellen.

Die Autoren:
Oliver Gassner:
Geb. 1964. Journalist und Autor aus Vaihingen an der Enz. Internetliterat, Slampoet und Lyriker. Betreibt eine der größten Internetseiten für Literatur: www.carpe.com. Erhielt 1996 für seine Literaturprojekte im Netz den „Silbernen Pegasus“ von DIE ZEIT /IBM. Aktuell: tExtra.Touren – paper copy-mail.art.txt.sound.html“ (CD-ROM)

Martin von Arndt:
Geb. 1968, freier Autor, sieben Buch- und CD-Veröffentlichungen, Vorstandsmitglied im Verband deutscher Schriftsteller, literarische Auszeichnungen, zuletzt Stadtschreiber von Rottweil 2003 und Förderstipendium des Auswärtigen Amts. www.vonarndt.de

(Der Pressetext ist nicht von mir — OG 😉 )

Trackback: http://blog.literaturwelt.de/archiv/matinee-lesung-im-hermann-hesse-museum-calw-am-412-2005-11-uhr-oliver-gassner-martin-von-arndt/trackback/

4 Kommentare

  1. Christiane Geldmacher Says:

    schade, dass ich so weit weg bin.
    *studiert die deutschlandkarte

  2. Oliver Gassner Says:

    Da das morgends um 11 ist kannste auch gern am Tag vorher hierher anreisen, hier übernachten und mit uns fahren.

  3. Christiane Geldmacher Says:

    nette einladung!!! zwei tage weg kann ich mir allerdings kaum leisten … *überlegt noch! **wollte schon immer mal nach calw

  4. Londo Says:

    Martin von Arndt kenne ich noch von früher her, als Mitglied der Band „Printed at Bismarck’s Death“. Diese Band hat es sogar in eine Auswahlliste der hundert merkwürdigsten Bandnamen weltweit (!) geschafft.

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung