Sonntag, 22.07.2007 | 20:07 Uhr

Autor: Odile

Harry Potter: Ich verrate nichts

Ich verrate nichts und will auch nichts wissen, bevor ich am Ende des Buches angelangt bin. Deshalb lese ich zur Zeit auch dieses Blog nicht:) (außer Überschriften). Die ersten Adrenalinstöße habe ich hinter mir, zum Glück gibt es Erholungsphasen und es festigt sich der Eindruck: Dieses Buch wird kein Spaziegang … und der Wunsch, dass kein zartbesaitetes Kind dieses Buch lesen möge, wird immer heftiger …
Allerdings sind gleich zu Anfang langweiligere Strecken zu überwinden als gewöhnlich. Denn seien wir doch mal ehrlich: Wer hat schon Lust, auch nur noch einen Artikel von Rita Skeeter zu lesen???
Stellenweise fühle ich mich erleichtert, dass es aller Voraussicht nach keinen nächsten Harry Potter geben wird. Stellenweise bekümmert mich der Eindruck, dass J.R. allmählich die Phantasie ausgeht. Nicht mal neue Zaubersprüche!
Abgesehen davon quält mich die bange Frage: WIE viel schlimmer kann es NOCH werden?

Außerdem frage ich mich, ob ich die früheren Harry Potter-Bände nicht aufmerksam genug gelesen habe, oder ob J.R. in diesem Buch Fehler macht: Gab es beispielsweise jemals in der Schule von Hogwarts eine Lehrerin für Muggle-Studies? Nicht, dass ich mich erinnere. Wie kann sie dann aber gekündigt haben und entführt worden sein? Das fragt sich die verwirrte Leserin …

Tags:

Trackback: http://blog.literaturwelt.de/archiv/harry-potter-ich-verrate-nichts/trackback/

2 Kommentare

  1. Steffi Says:

    Zur Vorbereitung und um mich von allen Gerüchten fernzuhalten habe ich die letzten 14 Tage nochmal alle Bände gelesen. Deshalb kann ich Dir sagen, daß
    im 3. Band davon erzählt wurde, daß Hermine dank Zeitumkehrer den Unterricht zur Muggelkunde beucht, was Ron sehr verwundert. Doch vom Lehrer/in wurde dort nicht berichtet.

    Übrigens benutzt Hermine neue Zaubersprüche oder biste noch nicht soweit? Dann wünsche ich Dir noch viel Spaß.

  2. Oliver Gassner Says:

    An Muggelkunde an sich kann ich mich erinnern, ja. Da ich nicht alle Zaubersprüche im Kopf habe, aber sie werfen alle ganz ordentlich mit sachen um sich, die wir schon kennen.
    Und Hermine bringt sich gerade bei wie man Horkuxe zappt (und wir erfahren, dass auch Hauselfen das nicht können…)

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung