Donnerstag, 26.07.2007 | 16:28 Uhr

Autor: Oliver Gassner

Harry Potter 7: Kapitel 20, 21, 22, 23 und 24

s
p
o
i
l
e
r
s
p
a
c
e
ich verrate alles
s
p
o
i
l
e
r
s
p
a
c
e

Gut, die drei kommen also überein Xenophilius Lovegood zu besuchen und ihn zu fragen, was Dreieck-Kreis-Strich, das Grindelwaldzeichen bedeutet.
Der erzählt ihnen von den drei Brüdern, die Unsichtbarkeitsumhang, Toten-Erweckungs-Stein und unbesiegbaren Zauberstab von TOD bekommen haben – und Pech damit haben, bis auf den Umhangträger. Und oh wunder: diese Drei Dinge sind die Deathly Hallows, die Heiligtümer des Todes. Und es erweist sich auch, dass Harry vom Capeträger abstammt und Voldemort von dem, der den Toten-Erweckungsstein hat. Und dass sie sich eventuell beide im wettrennen um den ultimativen Zauberstab befinden.
Wir erfahren, dass Griphook und Dean Thomas gefangen, Ted Tonks und noch jemand tot sind. Luna Lovegood ist auch gefangen, was Xenophilius dazu bringt sie gegen Potter eintauschen zu wollen. Funktioniert aber nicht.

Der Werwolf Fenrir Greyback spürt die Drei aber auf, als Harry „Voldemort“ sagt und nur ein Verwandlungspruch von Hermine, der aber nicht ganz so super wirkt, schützt Harry kurzzeitig vor Entdeckung. Interessanterweise ist Draco, der, wie früher schon rauskam, als Folterknecht ferienjobbt, gar nicht so scharf darauf Hary oder Hermine oder Ron zu identifizieren. (Meine These, dass er eigentlich ‚gut# ist, bliebe zu verifizieren, aber das spricht dafür, ggf. ist er Snapes (auch gut, sag ich schon ewig) geheimer Doppelagentenpartnerdings, Batman und Robin, Snape und Draco…) [Snape hat ja Draco daran gehindert zum Mörder zu werden… ne?]

Jedenfalls befreit erst Luna Harry, dann Dobby den Goblin Griphook, Ron und Luna und den Zauberstabmacher aus der Krummen Gasse Ollivander, dann Dobby Ron, Hermine und Harry (der inzwischen Zauberstäbe sammelt und sie öfter wechselt als das Unterhemd). Dobby kriegt aber ein Silbermesser ab und stirbt in den Armen Harrys – derweil zappt Voldy erst Gellert Grindelwald, der den Super-Zauberstab nicht mehr hat und geht dann eine Runde die Malfoys und Black-Lestranges foltern, weil die Harry haben entwischen lassen.
Bellatrix Lestrange war SEHR nervös, als sie das Griffindor-Schwert sah und wollte wissen, wie man in ihren Safe gekommen ist, lässt sich dann aber beruhigen, dass DAS das gefälschte Schwert war.

Harry muss sich nun entscheiden: Horcruxe jagen oder Superzauberstab suchen und versuchen, den Snitch aufzukriegen (er vermutet darin den Stein, der Tote erweckt)?

Nachdem Harry Griphook gefragt hat, ob er bei einem ‚Harry’s 11‘-Team dabei ist, um in Gringotts einzubrechen (hoffentlich etwas planvoller als beim Ministerium für Magie, was kommt als nächstes? Drehtür zuschlagen?) und einen Blick in den Lestrange-Safe zu werfen, und geklärt hat, was Ollivander über Zauberstabreparatur weiß (Harrys Z. ist platt, sagt O.) und über den Stab der Hallows (den gibt es laut O.) geht Harry davon aus, dass Dumbledore den Superzauberstab hatte. Voldy sieht das auch so und knackt mal schnell Dumbledores Grab (wusste ich doch, dass wir den nochmal sehen 😉 ) und schnappt sich den Superstab – möge der Saft mit ihm sein *g*.

D.h. nachdem wir uns ein halbes Dutzend Kapitel anöden durften und Teenagerpsychologielektionen bekommen haben, geht es langsam wieder ab.

Paar Details:
– Luna hat ein Bild von allen ihren Freunden an die Decke gemalt, was Harry sehr rührt
– Griphook ist recht beeindruckt davon, dass Harry Dobby von Hand begräbt, statt zu zaubern und dass er sich um seine Rettung gekümmert hat.
– Was noch?

siehe auch:
Literaturwelt. Das Blog. » Blog Archive » Harry Potter 7: Kapitel 18 + 19

Tags:

Trackback: http://blog.literaturwelt.de/archiv/harry-potter-7-kapitel-20-21-und22/trackback/

Ein Kommentar

  1. Literaturwelt. Das Blog. » Blog Archive » Harry Potter 7: Kapitel 25, 26, 27, 28, 29 Says:

    […] siehe auch: Literaturwelt. Das Blog. » Blog Archive » Harry Potter 7: Kapitel 20, 21, 22, 23 und 24 […]

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung