Mittwoch, 04.07.2007 | 16:16 Uhr

Autor: Regula Erni

Handbuch für Trinker

Auf den ersten Blick hält man das Buch für primitiv und denkt, das wäre wieder eines von diesen witzigen Machwerken, wie jene, die einst den Eichborn-Verlag groß gemacht haben. Doch Frank Kelly Rich hat ein überzeugendes Handbuch für den modernen Trinker geschrieben.

Die Grundidee von Frank Kelly Rich ist einfach. Er liebt ohne jedes schlechte Gewissen die pharmakologische Wirkung des Alkohols, so wie andere Hunde lieben, Gartenarbeit oder Dampflokomotiven. Deshalb hat er vor etwa zehn Jahren die Zeitschrift „Modern Drunkard Magazine“ gegründet. Diese war irgendwann so erfolgreich, dass er für den gleichen Leserkreis ein Buch produziert hat. Verwirrend ist vor allem, dass man nicht weiß, wo die Wahrheit aufhört und die Selbstironie anfängt. Wie weit wir mit dem Alkohol gehen, müssen wir jedenfalls selbst entscheiden. Rich gibt uns nicht die kleinste Hilfestellung dabei.

[ mehr ]

Tags: ,

Trackback: http://blog.literaturwelt.de/archiv/handbuch-fuer-trinker/trackback/

Ein Kommentar

  1. Lucais Sewell Says:

    Die Seite ist definitiv etwas primitiv; der Sinn fuer Humor daemlich. Herr Rich sollte man nicht ernst nehmen.

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung