Donnerstag, 19.01.2006 | 16:36 Uhr

Autor: Oliver Gassner

Grimm-Handexemplare aufgetaucht

Grimm-Handexemplare des „Deutschen Wörterbuchs“ aufgetaucht

Zum Start des Grimmforums nutze ich diese neue Informationsmöglichkeit, um eine kaum noch erwartete, aber für die Grimmforschung hochbedeutende Entdeckung näher bekanntzumachen: daß nämlich die lange kriegsbedingt als verschollen geltenden Handexemplare des “Deutschen Wörterbuchs von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm” aufgefunden worden sind.

…das teilt der Finder der beiden Bände, Alan Kirkness im Grimm-Foum mit. Unter obigem Link findet sich auch ein Doppelseiten-Scan und Scans einzelner Anmerkungen.

Trackback: http://blog.literaturwelt.de/archiv/grimm-handexemplare-des/trackback/

Ein Kommentar

  1. buchmarktnews.twoday.net Says:

    Grimms Handexemplare

    In Krakau sind neun als verschollen geltende Handexemplare des „Deutschen W

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung