Donnerstag, 13.10.2005 | 23:35 Uhr

Autor: Oliver Gassner

Gewaltsamkeit: Der Meister des beredten Schweigens (Feuilleton, NZZ Online)

Der Meister des beredten Schweigens betitelt die NZZ ihren Artikel über Harold Pinter – und erzählt was von der ‚Gewaltsamkeit der Sprache‚. Der bitte WAS? Ich versteh ja, dass man in Eile sein kann, grade an so einem Tag, aber das musss ja dann doch nicht. Ne?

Da das Wort lediglich im Vorspann steht und im Resttext nicht mehr vorkommt tippe ich auf einen Wingriff des Redakteurs. Was immer das verzeihen mag.

Ah, Heidegger. Und 25.000 Mal? Verpasse ich da einen Trend?

Immerhin: Die Wörter Nachhaltigkeit und Gewaltsamkeit, Gewalttätigkeit eingeschlossen, hängen einem mittlerweile zum Hals heraus.

Wird das sowas wie der oft missbrauchte ‚Quantensprung‘, der ja eben die kleinstmögliche (Energie-)Veränderung bezeichnet und _nicht_ die Revolution?

Trackback: http://blog.literaturwelt.de/archiv/gewaltsamkeit-der-meister-des-beredten-schweigens-feuilleton-nzz-online/trackback/

Kommentarfunktion geschlossen.

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung