Donnerstag, 19.07.2007 | 20:31 Uhr

Autor: Regula Erni

Die erste Rezension zu Harry Potter 7

Die „New York Times“ kauft den heiß ersehnten Band Harry Potter and the deathly hallows ganz schlicht in einem Laden in New York City. Die meist etwas unberechenbare Michiko Kakutani hat das Buch gelesen und die erste Rezension geschrieben. Sie hat das sehr diskret getan und der Aura des Geheimnisses den ihr gebührenden Platz eingeräumt. Dafür stellt sie sich die Fragen, die jemand, der sein Handwerk beherrscht, stellen muss:

„Kriegt Joanne K. Rowling die Fäden zusammen? Und in welche Tradition stellt sie sich zum guten Schluss? Eher in die Agatha Christies, der Dame mit dem Kaninchen im Hut? Oder doch in die Meister Tolkiens, der stets gewissenhaft sein Schlachtfeld bestellt?“

[ Quelle Die Welt ]

Tags: ,

Trackback: http://blog.literaturwelt.de/archiv/die-erste-rezension-zu-harry-potter-7/trackback/

Kommentarfunktion geschlossen.

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung