Donnerstag, 13.10.2005 | 08:24 Uhr

Autor: Christiane Geldmacher

Beim Teutates…

Comics. Meine Lieblinge sind die „Erwachsenen-Comics“ Peanuts und Calvin & Hobbes. Hochphilosophisches Zeug. Da muss man sich in Ruhe einlesen, das geht nicht von Knall auf Fall; noch dazugenommen, wenn ich großbögig zu den Zeichnern rüberschwenke, Jean-Jaques Sempé. Der auch schon mit René Goscinny zusammen gearbeitet hat. In der Comics-Halle gibt es jede Menge Plastiktierchen und Heftchen und man kann Zeichnern über die Schulter sehen und an Workshops teilnehmen. Weitere Höhepunkte aus dem Veranstaltungsprogramm: Zuoberst der neue Asterix; Albert Uderzo plaudert mit Uli Wickert – der richtige dafür! – am Freitag um halb Vier über „Kein Mensch hat uns je gelesen, und uns wird auch keiner lesen!“ Die Abrafaxe werden 30 Jahre alt, Hommage um Eins am Samstag; und eine Stunde vorher unter der Moderation von Elke Heidenreich, Martin Jurgeit (Comixene), Gabriele Roth-Pfarr und Matthias Wieland (Übersetzer) der Publikumspreis Sondermann 2005. Freue mich über Aufmerksammachermails aus der Comic-Halle 3.0 J 807 !
Und hier findet ihr die täglichen Peanuts!

Trackback: http://blog.literaturwelt.de/archiv/beim-teutates/trackback/

Kommentarfunktion geschlossen.

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung