Archiv für November, 2017

  1. Michael Cunningham: Ein wilder Schwan

    Samstag, November 18th, 2017

    Ein ungewöhnliches und höchst amüsantes Märchenbuch legt der amerikanische Pulitzerpreis-Träger Michael Cunningham vor. In „Ein wilder Schwan“ erfahren wir endlich mehr aus dem Vorleben der bösen Hexe aus Hänsel und Gretel und lernen das Rumpelstilzchen besser kennen (und verstehen). Und dass Könige und Königinnen es nicht immer leicht haben, war ja eh klar. Auch dass […]

  2. „Wir sind Gedächtnis“ – und Konflikt

    Mittwoch, November 15th, 2017

    Wollte ich alle Informationen aufzählen, die mir bemerkenswert erschienen beim Lesen dieses Buches – womit sollte ich beginnen? Und wieviel wird meine Erinnerung bewahren können von der Fülle angebotenen Materials aus der Hirnforschung, aus der Theorie des Lernens, der Psychologie und last but not least Verbindungen zur Literatur, Kunst, Musik? Es wird jedenfalls – und […]

  3. Joachim Meyerhoff: Die Zweisamkeit der Einzelgänger

    Mittwoch, November 15th, 2017

    Joachim Meyerhoff hat ein ganz besonderes Problem: Er muss aufpassen, dass seine drei Freundinnen niemals voneinander erfahren. Eifrige Dortmunder Theatergänger der früheren 90er-Jahre dürften Joachim Meyerhoff kennen. Er gehörte damals zum Ensemble des Dortmunder Schauspiels. Und von genau dieser Zeit handelt sein neuer Roman „Die Zweisamkeit der Einzelgänger“. Der Ich-Erzähler in diesem Buch, der genauso […]

  4. Sonja Heiss: Rimini. Hörbuch

    Montag, November 13th, 2017

    Vermehrung als Ersatz für Lebenssinn Ein Hörbuch ist etwas völlig anderes als ein Buch. Die Rezension hat bei Ersterem deutlich umfangreicher auszufallen. Hat man beim Buch sich nur um den Inhalt zu kümmern, sind hier auch Vortrag und Technik zu beachten. Um der Eigenart eines Hörbuches gerecht zu werden, kehre ich die sonst übliche Vorgehensweise […]

  5. James Patterson: Todesstunde. Hörbuch

    Montag, November 13th, 2017

    Ob man wirklich noch als Vaterfigur durchgeht, wenn man in der Regel erst spätnachts vom Dienst kommt und teilweise schon vor Sonnenaufgang zu selbigen aufbricht? Und das noch in einem Urlaub, der so eigentlich nicht mal ansatzweise diesen Namen verdient? Detektiv Bennet, der Hauptfigur in Pattersons Roman, bleibt aber leider nichts anderes übrig, denn neben […]

  6. Jun-Hyung Park: Die Augen des Strafrechts. Denkanstöße für unser Rechtssystem

    Montag, November 13th, 2017

    Denkanstoß vs. Angestoßenes Denken Dass sich ein koreanischer Polizeibeamter Gedanken zum Strafrecht macht, klingt erst einmal interessant. Rechtsphilosophische Betrachtungen, die die Hintergründe unterschiedlicher Denksysteme aufnehmen? Ich mache mich auf eine schwere, aber interessante Lektüre gefasst. Das Ergebnis: Zunächst etwas enttäuschend. In einer unklar verschwurbelten Sprache, die natürlich auch einer schwierigen Übersetzung geschuldet sein mag, legt […]

  7. Herbert Noack: Albtraum Jakobsweg. Mord auf der Via Podiensis

    Montag, November 13th, 2017

    Pilgerfahrt mit Baguette Jakobsweg: Klappe, die zweite. Um es kurz zusammenzufassen: Wieder ist dem Autor ein zügig zu lesendes und auch recht spannendes Buch gelungen. Es lebt von seinen nahezu großzügigen Grundideen, feiert seine Gipfel in der Ortskenntnis und geografischer Detailarbeit, schwächelt aber an den noch unterentwickelten, auch in sich unstimmigen Persönlichkeiten. Da fühlt sich […]

  8. Thomas Reverdy: Es war einmal eine Stadt

    Dienstag, November 7th, 2017

    Der in Frankreich lebende Autor Thomas Reverdy widmet sich in seinem Roman „Es war einmal eine Stadt“ dem sterbenden Detroit – und verknüpft dabei mehrere Genres miteinander. Eugène, Mitarbeiter einer Autofirma, wird in die ehemalige Autostadt schlechthin versetzt: Detroit. Doch der Lack ist allerspätestens seit der großen Finanzkrise im Jahre 2008 ab. Die ehemals als […]

  9. Marilee Adams: Question Thinking

    Mittwoch, November 1st, 2017

    Es ist ein interessanter Ansatz: Question Thinking (QT) soll dazu führen, dass man das eigene Denken beobachtet und infrage stellt. Nicht reflexhaft reagieren, sondern nachdenken. Das, so Marilee Adams, führe zu „klügeren Entscheidungen und produktiveren Ergebnissen“. Und ja: Würden wir uns das nicht auf so vielen Ebenen wünschen? „Question thinking“ lehre auch, die besseren Fragen […]

bLogin
Second-Hand Grabbelkiste zugunsten des ligatur e.V. bei facebook.
Literaturwelt. Die Page. | Promote Your Page Too

Mit flattr kann man Bloggern mit einem Klick Geld zukommen lassen. Infos

Kostenlos aktuelle Artikel per E-Mail:

Tagcloud
Empfehlungen
Willkommen im Literaturwelt-Blog, dem Blog rund um Literatur - Live von der Buchmesse in Frankfurt und auch den Rest des Jahres.
Mehr Informationen zum Blog findest Du hier.
Artikelempfehlungen
Letzte Kommentare
Kategorien
Links / Blog'n'Roll (Zufallsausw.)


Statistik

literaturwelt.de & carpe.com | über blog.literaturwelt | Autoren | Archiv | Impressum | RSS | Werbung